Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Burg von Bressuire

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Deux-Sèvres

Burg von Bressuire - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in den Deux-Sèvres
6.9
7

Die Burg von Bressuire, die an einem Hang mit Blick auf die Dächer der Hauptstadt der Bocagelandschaften der Vendée gebaut wurde, war vom 11. bis zum 16. Jahrhundert der Sitz der Familie Beaumont-Bressuire und spielte eine bedeutende Rolle in den Kämpfen, die zwischen den Königen von Frankreich und England im Poitou stattfanden. Aus dem Mittelalter konnte die Burg mehrere Überreste bewahren, darunter die zwei Ringmauern aus dem 11. und 13. Jahrhundert mit ihren vielen Türmen. Ein kleines Schloss im neugotischen Stil, das im 19. Jahrhundert an der Stelle der Wohngebäude der herrschaftlichen Familie errichtet wurde, beherbergt heute Räume für Wechselausstellungen.

Ebenfalls einen Besuch wert ist die Kirche Notre-Dame aus dem 10. bis 16. Jahrhundert mit ihrem imposanten, 56 Meter hohen Glockenturm!

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen