Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Die Bergbauregion Nord-Pas-de-Calais

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Pas-de-Calais

Die Bergbauregion Nord-Pas-de-Calais - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Pas-de-Calais
8.7
13

Im Nord-Pas-de-Calais, und genauer gesagt im Artois und im Béhtunois, hat der frühere Bergbau im Laufe der Jahrhunderte die einzigartigen Landschaften geprägt. Bei einer Erkundung des Bergbaugebietes können Sie die berühmten Bergehalden bewundern, kleine Schieferberge in der Nähe der früheren Kohleschächte. Diese Bergehalden laden heute zu Spaziergängen ein. Auch viele Freizeitanlagen haben sich dort niedergelassen, wie in Loisinord, in Noeux-les-Mines, wo man sogar Ski fahren kann!

Das ist eine Reise in das Herz eines reichen Erbes, die Ihnen diese Gegend anbietet: Bergarbeitersiedlungen, Viertel mit freistehenden kleinen Häusern und sogenannte Gartenstädte gehören zu den vielseitigen Orten, die von der Bergbaugeschichte der Region erzählen. Ein spezieller Rundweg verläuft insbesondere durch die Städte Lens und Bergbaustädte wie Marles-les-Mines, Auchel und Bruay-la-Buissière, um alle diese Bergarbeiterunterkünfte zu erkunden.

Um mehr über das Leben der Minenarbeiter zu erfahren, besuchen Sie am besten das Museum der Schule und der Mine in der Nähe von Lens. Das Historische Bergbauzentrum in Lewarde wiederum ist unumgänglich, da es sich hierbei um das größte Bergbaumuseum in Frankreich handelt, das drei Jahrhunderte der Kohleförderung anhand von Ausstellungen und Nachbildungen aufgreift.

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen