Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Der Berg Ventoux

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Vaucluse

Der Berg Ventoux - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Vaucluse
8.7
45

Der 1912 m hohe Berg Ventoux ist in einem Umkreis von hundert Kilometern schon von weitem sichtbar. Er ist das Symbol der Provence und eine majestätische Stätte in der Vaucluse. Sein Gipfel aus weißen Kalksteinen erinnert an eine Mondlandschaft, die immer wieder verblüfft und verzaubert. Ganz zu schwiegen von dem fantastischen Panorama auf den Luberon, das Gebirge Sainte-Victoire, die Schluchten von Nesque und bei klarem Wetter sogar auf die Mittelmeerküste.

Der Berg Ventoux ist aber vor allem für seine große Vielfalt in Sachen Klima und Natur bekannt. Hier wachsen medizinische Pflanzen und Kräuter, dort Buchen- und Tannenwälder und sogar arktische Gewächse. Dank dieser reichen Vielfalt wurde das Gebiet von der UNESCO als Biosphärenreservat klassifiziert. Entdecken und beobachten Sie eine herausragende Fauna mit Vögeln, Raubvögeln und Hirschen.

Wandern, Fahrrad fahren und reiten: der Berg Ventoux ist auch bei Sportlern äußerst beliebt. Auf Wanderer warten markierte Wanderwege und Radfahrer können sich an der schwierigen Fahrt bis hoch zum Gipfel versuchen. Diese Anstrengung wird in jedem Fall königlich belohnt! Im Winter bedeckt der Schnee die Hänge der Bergstationen Mont Serein und Chalet Reynard. Dann steht Skifahren auf den präparierten Pisten auf dem Programm! Schneeschuhwanderer können die Schönheit der verschneiten Landschaften in aller Ruhe auf einer der angebotenen Rundstrecken genießen. Im Sommer verspricht eine Abfahrt mit dem motorlosen Kart der Rasenpiste von Lisière Nervenkitzel!

Zusätzliche Informationen
Der Berg Ventoux