Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Beaune

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Côte-d'Or

Beaune - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Côte-d'Or
7.5
59

Beaune, Stadt der Kunst und der Geschichte, die Hauptstadt der Weine von Burgund, ungefähr vierzig Kilometer südlich von Dijon entfernt gelegen, verfügt über ein außergewöhnliches Kulturerbe. Die von alten Befestigungsmauern umgürtete Stadt wird als Handelszentrum für die burgundischen Weine angesehen, wovon die berühmte Weinversteigerung der Hospize von Beaune zeugt, die jedes Jahr am dritten Sonntag im November stattfindet.

Die Altstadt beherbergt bemerkenswerte Monumente und offenbart dem Blick der Spaziergänger schöne Renaissance-Stadthäuser, hübsche Fachwerkhäuser und charmante Innenhöfe. Nehmen Sie sich Zeit, um dort zu flanieren und im eigenen Rhythmus oder mithilfe eines Audioführers die architektonischen Schätze der Stadt Beaune zu erkunden.

Erste Etappe: Das Hospiz Hôtel-Dieu, das Juwel der mittelalterlichen burgundischen Architektur, das im 15. Jahrhundert auf Wunsch des Kanzlers des Herzogs von Burgund, Nicolas Rolin, errichtet wurde, um den bedürftigsten Kranken zu helfen. In diesem herrlichen Ensemble mit den berühmten Dächern aus glasierten Ziegeln, das als Historisches Monument klassifiziert wurde, befindet sich heute ein Museum für Medizingeschichte. Bei der Besichtigung können Sie insbesondere den wunderschönen Ehrenhof, den beeindruckenden Armensaal, die gotische Kapelle, die Küche oder auch die Apotheke sowie ein Kunstwerk der flämischen Malerei aus dem 15. Jahrhundert bewundern: Den Weltgerichtsaltar, der dem Künstler Rogier van der Weyden zugeschrieben wird. In diesen Räumen findet im November die weltweit größte Weinversteigerung statt, deren Ertrag zum Teil der Erhaltung des Hôtel-Dieu dient.

Unweit davon, in der Straße Paradis, können Sie die Residenz der Herzöge von Burgund besichtigen. Dieser ehemalige, als historisches Monument klassifizierte Herzogspalast aus dem 14. Jahrhundert beherbergt heute das Museum der Burgundischen Weine, das mithilfe ethnografischer und künstlerischer Sammlungen, Bildteppichen und Alltagsgegenständen des Winzer-Know-hows die Geschichte des Weinanbaus und der Weinherstellung schildert.

Überall in der Region der Stadt Beaune bieten Weinkellerbesichtigungen, Degustationen und im Weinanbaugebiet organisierte Ausflüge die Möglichkeit, das Weinkulturerbe Burgunds zu entdecken.

Ein weiteres Monument, das Sie nicht verpassen sollten: die von Cluny inspirierte Stiftskirche Notre-Dame. Dieses herrliche Bauwerk aus dem 13. Jahrhundert, eine der letzten großen romanischen Kirchen Burgunds, besitzt ein gotisches Portal, eine gotische Apsis sowie einen Renaissance-Kirchturm. Im Inneren befinden sich eine Sammlung aus fünf Bildteppichen aus dem 15. Jahrhundert, die das Marienleben zeigen, eine Renaissance-Kapelle und eine Schwarze Madonna aus dem 12. Jahrhundert.

Das kulturelle Leben der Stadt Beaune pulsiert und prägt den Rhythmus des Jahres. Eines der renommiertesten Barockmusikfestivals Europas findet dort im Juli statt.

Verpassen Sie nicht die Lichtspiele in Beaune, die den ganzen Sommer hindurch die Möglichkeit bieten, monumentale Lichtbilder auf den Bauwerken und charakteristischen Wahrzeichen der Stadt zu bewundern wie dem Hôtel-Dieu, der Stiftskirche, dem Weinmuseum, der Kapelle Saint-Étienne, dem Glockenturm, der Befestigungsmauer Dames und dem Stadttor Marie de Bourgogne.

Zusätzliche Informationen
Beaune

Ein 40 km südlich von Dijon, diese kleine Stadt, wie eine Trommel durch seine Wälle und Bastionen umgeben und befindet sich noch im frühen 21. Jahrhundert das Zentrum des Burgunder Weinhandels. In seinem ehrwürdigen Weingüter reifen schön Nektare als "noch Wein".

Parlamentarische Hauptstadt im fünfzehnten Jahrhundert in das Herzogtum Burgund, die Europa vorweggenommen, diese Stadt der Kunst und Geschichte zeigt all die geistigen, kulturellen und wirtschaftlichen bald eine Provinz im Herzen Europas.

Auf den Wällen, ein Hotel Dieu hört nie auf, die "Sünden" eines großen Dieners des "state Bourguignon" einlösen: Nicolas Rolin. Dieser berühmte Ort von über 400.000 Menschen jedes Jahr besucht, rühmt mit Recht von einem Meisterwerk der flämischen Malerei: das Altarbild des Jüngsten Gerichts zurückzuführen auf die Maler Rogier van der Weyden.

In einer Stadt, wo man noch wandern können, entdecken wir eine herzoglichen Palast in ein Museum umgewandelt und der Wein befindet sich zwischen Paradies-Straße und der Rue d'Enfer - es passiert nicht einfach! -. Hervorgegangen aus der gleichen Straße, Zufall?, Der Blick auf die Stiftskirche Basilika Unserer Lieben Frau ist, sagte die jüngste Tochter der Abtei von Cluny.

Und immer, um Häuser in Villen, eine ganze Gesellschaft Schriftrollen, Aristokraten des Schwertes oder Kleider, aber auch Kaufleute und namhaften Künstlern, Felix Ziem Venedig gemalt ... und Jules Marey erfindet sich als einer der Väter des Kinos.

Ein Weinberg hat 580 Hektar Rotweine aus der Pinot Noir. Eine außergewöhnliche Domäne, die 320 Hektar im ersten Jahrgang (der größten Fläche zuerst dachte an all die Küste). Firm, Frank, bunt, voller Feuer und Bouquet, weich, das sind die Weine Beaune. Der Herzog von Clarence zum Tode verurteilt wurde von seinem Bruder, der König von England ausgerufen: "Ich möchte in einer Zielscheibe Wein Beaune, dass mein Tod mühelos und gut ist, ertränkt werden". Gibt es eine bessere Förderung ...

Die Gastronomie ist ein integraler Bestandteil des Lebens eines burgundischen. Gourmet Abendessen, voll von Tradition und Innovation.

Ein guter Tisch ist sorgfältig austariert: Die Puffs und Käsehäppchen um einen Kir, um den Appetit anzuregen. Eine marmorierte Schinken oder Burgunder Schnecken oder Eier in Rotweinsauce machen ein köstliches Eintrag. Dann kommt das Boeuf Bourguignon, Coq au vin, Wachtel auf dem Weinberg, dem burgundischen Eintopf, Schinken mit Weintrub. Alle diese Aufläufe stimmen so gut mit den Weinen der Region.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Freizeitaktivitäten

NameArt der AktivitätPreisStadt
Geführte Radtour durch den Weinberg
Sportliche Sensationen46 € bis 2090 € Beaune
Ausflug zum größten Weinberg im Burgund
Geschmäcker der Region140 € bis 230 € Marsannay-la-Côte

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte
Monumente
Veranstaltungssäle
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Bilder

Hof Hospices (© Jean Espirat)
Hof Hospices (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Hospices - Hall of the Poor (© Jean Espirat)
Hospices - Hall of the Poor (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
city ​​Hotel
city ​​Hotel
Das Bild ansehen
Collegiate Notre-Dame-Basilika
Collegiate Notre-Dame-Basilika
Das Bild ansehen
Weinmuseum
Weinmuseum
Das Bild ansehen
Glas Weißwein im Fass
Glas Weißwein im Fass
Das Bild ansehen
Internationales Festival der Barockoper
Internationales Festival der Barockoper
Das Bild ansehen
Weinauktion Hospices Beaune
Weinauktion Hospices Beaune
Das Bild ansehen
Boeuf Bourguignon
Boeuf Bourguignon
Das Bild ansehen
Burgund Käse
Burgund Käse
Das Bild ansehen
Véloroute Beaune - ​​Santenay
Véloroute Beaune - ​​Santenay
Das Bild ansehen
Ballon-Flug
Ballon-Flug
Das Bild ansehen
Schieferdächer der Halle der Armen (© J. E)
Schieferdächer der Halle der Armen (© J. E)
Das Bild ansehen
Hôtel-Dieu - Apothecary (© J. E)
Hôtel-Dieu - Apothecary (© J. E)
Das Bild ansehen
Hôtel-Dieu - Zimmer Sainte-Anne (© J. E)
Hôtel-Dieu - Zimmer Sainte-Anne (© J. E)
Das Bild ansehen
Hôtel-Dieu - Tapestry (© J. E)
Hôtel-Dieu - Tapestry (© J. E)
Das Bild ansehen
Hôtel-Dieu - Buntglasfenster der Kapelle (© J. E)
Hôtel-Dieu - Buntglasfenster der Kapelle (© J. E)
Das Bild ansehen
Buntglasfenster der Kapelle (© J. E)
Buntglasfenster der Kapelle (© J. E)
Das Bild ansehen
Ein weiteres Fenster der Kapelle (© J. E)
Ein weiteres Fenster der Kapelle (© J. E)
Das Bild ansehen
Geben Sie Hospices (© Jean Espirat)
Geben Sie Hospices (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Hospices - Hall of the Poor (© Jean Espirat)
Hospices - Hall of the Poor (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Hof Hospices (© Jean Espirat)
Hof Hospices (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Hof Hospices (© Jean Espirat)
Hof Hospices (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Dachdecker polychrome Hospices (© Jean Espirat)
Dachdecker polychrome Hospices (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Dachdecker polychrome Hospices (© Jean Espirat)
Dachdecker polychrome Hospices (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
die Stadt
die Stadt
Das Bild ansehen
die Stadt
die Stadt
Das Bild ansehen
die Stadt
die Stadt
Das Bild ansehen
die Hochschule
die Hochschule
Das Bild ansehen
die Hochschule
die Hochschule
Das Bild ansehen
Das Innere des Stifts
Das Innere des Stifts
Das Bild ansehen
Das Innere des Stifts
Das Innere des Stifts
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen