Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Angers

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Maine-et-Loire

Angers - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Maine-et-Loire
7.8
37

Stadt der Kunst und Geschichte liegend am Ufer der Maine, die Hauptstadt des Anjou vefügt über ein reiches Architekturerbe. Bedeutendstes Monument der Stadt, das Schloß von Angers, errichtet im XIII. Jahrhundert von Saint Louis, war im XIV. und XV. Jahrhundert die Residenz der Herzöge von Anjou. Flankiert von siebzehn Türmen, diese eindrucksvolle mittelalterliche Festung birgt ein Meisterwerk: den berühmten Wandbehang der Apokalypse. Vollbracht im XIV. Jahrhundert für den Herzog Ludwig I. von Anjou, dieser bemerkenswerte Wandteppich ist heute der grösste mittelalterliche Wandbehang der Welt! Ausser dem Museum der Wandteppiche, das Schloß des Königs René lädt ebenfalls die Besucher ein seine charmanten hängenden Gärten und sein Panorama auf die Stadt und den Fluss Maine, zu entdecken.

Der Besuch von Angers führt weiter mit der Kathedrale Saint-Maurice, ein Bau im gotischen Stil des Anjou, die prächtige Buntglasfenster aus dem XII. und XIII. Jahrhundert birgt.

Hinter der Kathedrale erhebt sich auf dem Platz Sainte-Croix das Haus Adam, ein wundervolles Fachwerkhaus aus dem XVI. Jahrhundert und dessen Fassade die Besonderheit hat mit geschnitzten Holzfiguren verziert zu sein.

Unumgänglich, das Museum der Schönen Künste untergebracht im Patrizierhaus Barrault, stellt aus Kunst Objekte verbunden mit der Geschichte von Angers sowie Gemälde und Skulpturen vom XIV. Jahrhundert bis in unsere Tage. Diese Kulturstätte unterbreitet ebenfalls Sonderausstellungen mit zeitgenössischen Werken.

Die Galerie David d'Angers, Museum in der ehemaligen Abteikirche Toussaint liegend, versammelt zahlreiche Werke des berühmten Bildhauers aus Angers.

Auf dem gegenüber liegenden Ufer, das Museum Jean Lurçat und der modernen Wandteppiche, eingerichtet im ehemaligen Krankenhaus Saint-Jean, stellt aus Wandteppiche aus dem XX. Jahrhundert und vor allem „der Gesang der Welt“ von Jean Lurçat.

Zusätzliche Informationen
Angers

Stadt an der Paris-Nantes, in der Maine-et-Loire, ist Angers noch der Inhaber des Loire-Tals, Weltkulturerbe der UNESCO. Stadt der Kunst und Geschichte, die Hauptstadt von Anjou Perfekt fügt seine Vergangenheit und seine Zukunft, inmitten einer Landschaft, in der Naturgebiete sind ein großartiger Ort.

Wiege des Plantagenet-Dynastie, die seit Jahren in England und der Normandie regierte, war Angers einst ein wichtiger Treffpunkt europäischer Intellektueller. Noch heute ist die Stadt der gute König René strahlt ihre kulturellen Aktivitäten und seinen wichtigsten architektonischen und historischen Erbe.

In der Nähe des Regionalparks Loire-Anjou-Touraine, ist die Stadt auch durch ihre starke Einbindung in die Welt der Vegetation aus, wobei der erste europäische Gartenbauzentrum, sondern auch durch seine zarten und süßen Speisen. Dekanat Comice, eine lokale Birne, der Reineclaude, durch die Weine von Anjou, die Loire Fischgerichten oder so reich wie Focaccia, die rillauds oder Purzelbäume, hat alles, was zu verführen Gourmets Zwecke.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Die Stadt Angers voll von Gebäuden und anderen Villen, die wichtige Geschichte ihrer Nachbarschaft erinnern.

Schloss Angers ist die Haupttouristenattraktion der Stadt Plantagenets. Erbaut um 1230 von St. Louis, auf einer Landzunge mit Blick auf Maine, beherbergt es ein Juwel der französischen Kunst, der Tempel der Apokalypse. Dieses 140 Meter lange Werk, das im 14. Jahrhundert von Louis I von Anjou in Auftrag gegeben wurde, besticht durch seine Größe und seine Farben.

Direkt hinter der Kathedrale ist Adams Haus, in dem heute das Haus der Handwerker untergebracht ist, ein schönes architektonisches Zeugnis. Nicht weit entfernt, der Friedhof des Ostens, der 1834 eröffnet wurde, wird der Friedhof von Père-Lachaise genannt. Es begrüßt die letzte Ruhe vieler Persönlichkeiten.

Höhepunkte der Angers, der Saint-Maurice Dom und der Saint-Aubin Turm das alte Zentrum der Stadt beleuchten. Das zweite beherbergt heute viele temporäre Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. Die ehemalige Abtei Toussaint aus dem 13. Jahrhundert beherbergt heute eine Kunstgalerie. Es wurde komplett mit einem beeindruckenden Glasdach renoviert.

Ende des 19. Jahrhunderts erbaut, wurde die Kirche Notre-Dame-des-Victoires als historisches Monument klassifiziert.

Im ehemaligen Hotel Demarie-Valentin wurde ein Naturkundemuseum eingerichtet, um an die Vergangenheit der Aromapflanzen und Heilgärten der Stadthäuser in der Renaissance zu erinnern. Der Garten der Stadt, im achtzehnten Jahrhundert geschaffen, bietet vier Hektar Natur, darunter eine Sammlung von Herbarien.

Museen gibt es in Angers, mit dem Museum of Fine Arts beginnen, im Haus Barrault, mit einer feinen Sammlung von Werken von Fragonard oder Van Loo. In der alten mittelalterlichen Krankenhaus nahm St. John das Jean Lurçat Museum und modernen Gobelin, während die Pincé Häuser ein Museum der ägyptischen Antiquitäten Wohnung, griechischen, römischen oder Chinesisch.

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte
Monumente
Veranstaltungssäle
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Immer ein hohes kulturelles Zentrum in Europa, Angers verpasst keine Ereignisse, die an diese glorreiche Vergangenheit erinnern. Sie folgen das ganze Jahr über in der ganzen Stadt.

Seit den späten 80ern ist Angers die Heimat des Premiers Plans. Jedes Jahr im Januar konkurrieren hundert junge europäische Regisseure um eine neue Generation von Künstlern.

Zwischen Juli und August bietet Tempo Rive während des Sommers musikalische Szenen. Diese Abende im Herzen der Stadt verführen jeden Geschmack.

Der König René Spaziergang ermöglicht es Ihnen, die Denkmäler von Angers kostenlos zu entdecken.

Im Mai ermöglicht das Cinéma d'Afrique Festival der französischen Öffentlichkeit, die afrikanische Kultur eine Woche lang zu entdecken. Letzteres findet alle zwei Jahre im Großen Theater von Angers statt.

Im September stellt sich Angers in die Farben von Hook-hearts. Drei Tage lang finden in den Straßen der Stadt Konzerte, Straßenshows, Kunstinstallationen oder die Weltmeisterschaft der Konversation statt.

Die Wintersonnen finden von Ende November bis Ende Dezember statt und bringen die Besucher in die magische Weihnachtswelt. Weihnachtsmarkt, bezaubernde Shows, Illuminationen, unterhaltsame und freudige Aktivitäten, blenden den Winter der Kleinen, wie die Großen.

Detaillierte Informationen

Kinofestival Erste Aufnahmen
Die jungen Talente des europäischen Kinos treffen sich in AngersJanuar 2021
Festival von Anjou
Das Theaterfestival im Westen von FrankreichJuni / Juli 2021
Weinberge, Weine und Wanderungen im Loire-Tal
Ein önotouristisches Event, bei dem Wanderungen, Entdeckungen und Schlemmermomente auf dem Programm stehenSeptember 2020

Bilder

Fremdenverkehrsbüro von Angers, Destination Angers
Fremdenverkehrsbüro von Angers, Destination Angers
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Chateau du Plessis-Mace Chateau du Plessis-Bourre, Villevêque Castle Museum, Giffard, Cointreau, Dörfer Béhuard, Savennières...

Die Loire mit dem Fahrrad, das Fahrrad francette.

Der Weinberg von Anjou-Saumur.

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen