Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Abtei von Vauclair

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Aisne

Abtei von Vauclair - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Aisne
9.0
8

Mitten im Wald von Bouconville-Vauclair, ca. 20 km von Laon entfernt und unweit des Damenwegs steht die Ruine einer ehemaligen Zisterzienserabtei, die 1134 durch den Heiligen Bernhard von Clairvaux gegründet wurde. Die im Ersten Weltkrieg stark beschädigte und heute als historisches Monument denkmalgeschützte Abtei von Vauclair hat dennoch aus ihrer klösterlichen Vergangenheit architektonische Überreste bewahren können, darunter das Gebäude der Laienbrüder, der Flügel der Mönche, die Grundsteine der Abteikirche und der achteckige Taubenschlag.

In der Nähe der Ruine befindet sich ein Garten mit Heilpflanzen, der an der Stelle wieder angelegt wurde, an dem sich vermutlich früher die Krankenstation befand. Der im Schachbrettmuster nach den Plänen der ersten klösterlichen Gärten angelegte Heilpflanzengarten birgt mehr als 400 Arten medizinscher Pflanzen. Ein 2 Hektar großer Obstgarten mit traditionellen Apfel- und Birnenbäumen vervollständigt die Besichtigung des Ortes.

ÖffnungszeitenMontag: Rund um die Uhr geöffnet   •   Dienstag: Rund um die Uhr geöffnet   •   Mittwoch: Rund um die Uhr geöffnet   •   Donnerstag: Rund um die Uhr geöffnet   •   Freitag: Rund um die Uhr geöffnet   •   Samstag: Rund um die Uhr geöffnet   •   Sonntag: Rund um die Uhr geöffnet
Telefon+33 3 23 22 43 02
Offizielle Webseitewww.ailette.org

Besichtigungsideen in der Umgebung

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen