Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Saint-Hippolyte

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Cantal

Saint-Hippolyte ist eine Gemeinde im Cantal in der Auvergne-Rhône-Alpes, 10 km südlich von Riom-ès-Montagnes 30 km südlich von Bort-les-Orgues.

Im Herzen des Parc Naturel Régional des Volcans d'Auvergne, hat das Dorf nur noch hundert Einwohner gegen 700 im frühen neunzehnten Jahrhundert.

Neben der traditionellen landwirtschaftlichen Tätigkeit in dieser Bergregion (mit einem Hang zur Zucht Salers Kühe, bekannt für ihr Fleisch und Milch, die ausgezeichneten Käse gibt), in den letzten Jahrzehnten entwickelt Tourismus in einer außergewöhnlichen natürlichen Umgebung.

Auf den Höhen von der Gemeinde, die (für den tiefsten Punkt gegen 879) auf 1336 Meter gipfelt, Saint-Hippolyte Konto auch ein berühmter Wallfahrtsort seit dem späten neunzehnten Jahrhundert.

Geographische Informationen

GemeindeSaint-Hippolyte
Postleitzahl15400
Touristisches Label
Breite45.2245240 (N 45° 13’ 28”)
Länge2.7046750 (E 2° 42’ 17”)
HöheVon 879m bis 1336m
Fläche13.92 km²
Bevölkerung120 Einwohner
Bevölkerungsdichte8 Einwohner/km²
PräfekturAurillac (55 km, 58 Min.)
Insee-Code15190
GemeindeverbandCC du Pays Gentiane
DepartementCantal
GebietAuvergne, Zentralmassiv
RegionAuvergne-Rhône-Alpen

Die nächstgelegensten Städte & Dörfer

Cheylade2.4 km (4 Min.)
Apchon3 km (4 Min.)
Le Claux8.2 km (12 Min.)
Riom-ès-Montagnes8.9 km (13 Min.)
Collandres8.9 km (13 Min.)
Marchastel12.3 km (19 Min.)
Lugarde13.1 km (20 Min.)
Ségur-les-Villas13.8 km (16 Min.)
Saint-Saturnin14.4 km (18 Min.)
Valette14.8 km (22 Min.)
Saint-Bonnet-de-Condat15.9 km (23 Min.)
Menet15.9 km (25 Min.)
Lavigerie18 km (27 Min.)
Saint-Amandin18.9 km (23 Min.)
La Monselie20 km (31 Min.)

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

In Bezug auf die historischen Gebäuden im Dorf, die sich die romanische Kirche von Saint Hippolyte Datum für seinen ältesten Teilen aus dem elften Jahrhundert, wie die Skulpturen im Chor an den Kapitellen und Gesims unter Beweis gestellt. Aber die Veränderungen wurden im fünfzehnten, auf den Gewölben oder auf der Plattform, von denen die hölzerne Balustrade im Stil der Zeit geschnitzt wurde gemacht. Informationen +33 4 71 78 93 48.

Nach diesem Denkmal (zusätzliches Inventar), müssen Sie die Stadt und ihre Häuser für einige in der reinen Stil der Auvergne verlassen das Heiligtum von St. La Font, etwa 1200 Meter über dem Meeresspiegel im Herzen von Weiden zu gewinnen.

Nach einem Oratorium im Mittelalter und eine erste Kapelle im frühen neunzehnten Jahrhundert, eine neue Kapelle wurde im Jahre 1886 Y gebaut wird im Sommer eine Statue der Jungfrau behauptet, Clermont-Ferrand Bischof ein angeboten Schäferin, die eine Vision im achtzehnten gehabt haben. Einige Versionen der Geschichte des Heiligtums evozieren eine erste Statue der Jungfrau Osten das Mittelalter berichtet. All diese Geschichten in einem Punkt einig: Die Lage der ursprünglichen Kapelle liegt in der Nähe einer Quelle, die wie Wintertemperatur von 5 Grad fließt. Die Seite war bereits Gegenstand eines heidnischen Kult in der Bronzezeit, wie Gräber aus dieser Zeit haben in der Nähe entdeckt.

religiöse Pilgerfahrten und traditionelle Feste werden von Frühjahr bis Herbst in La Font St. statt.

Saint-Hippolyte und die umliegenden Hügel bieten einen herrlichen Blick auf den Puy de Sancy und den Cantal Bergen, wo viele Möglichkeit, Ausflüge (zu Fuß oder mit dem Mountainbike für einige), gespickt mit bemerkenswerten Ansichten in einer geschützten Umgebung. Alle Informationen aus der Heimat des Naturparks an +33 4 73 65 64 26.

Beachten Sie auch, dass ein Lehrpfad mit Anschlägen für Ruhe (Steinbänke) wurde angeordnet "eine bedeutende Entdeckung des Berges und seiner Bewohner." Zeit: eine Stunde. Informationen am +33 4 71 78 07 37.

Ereignisse und Feste

Neben den rein religiösen Pilger (15. August und 8. September, die Bishopric Informationen +33 4 71 60 61 90), Feste sind auf der Website von St. La Font in den Sommerweiden und dem "Nachwuchs" gehalten wenn die Herden auf hohen Gipfeln und "Abstieg" im Juni und September angetrieben werden. Die Statue des in der Kirche des Dorfes bewahrt Jungfrau wird dann zum Heiligtum transportiert.

Ein Fest der Hirten hielt auch den letzten Donnerstag im August. Informationen +33 4 71 78 93 48.

Wetter

Dienstag 25 April
Min. 6°C - Max. 9°C
Tag
Nacht
Mittwoch 26 April
Min. 4°C - Max. 8°C
Tag
Nacht
Donnerstag 27 April
Min. 4°C - Max. 9°C
Tag
Nacht

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Freizeitaktivitäten

NameArt der AktivitätPreisStadt
Flugtaufe über den Bergen des Cantal
Sportliche Sensationen50 € bis 350 € Coltines (28 km)
Wakeboarden mit einer Wasserskischule
Sportliche Sensationen20 € Lanobre (29 km)

Spaziergänge

NameArt des AusflugsSchwierigkeitsgradDauerAusgangsort
Village of Fontanges
OrtsbesichtigungEinfach1h00Fontanges (20 km)
Crégut See
FußwanderungMittelschwer2h30Saint-Genès-Champespe (22 km)
Von Seyviolle bis Tiolade
FußwanderungMittelschwer2h00Veyrières (29 km)

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen