Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Saint-Fargeau-Ponthierry

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Seine-et-Marne

Eine Gemeinde von mehr als 13.000 Einwohnern, Saint-Fargeau-Ponthierry findet in Seine-et-Marne, etwa vierzig Kilometer von Paris und seinen Denkmälern statt. Limitrophe der Essonne über Nainville-les-Roches im Besonderen, ist es fünfzehn Kilometer von Melun entfernt, nicht weit von Seine-Port, Nandy oder Cesson.

Früher Baronin mit Tilly-Maison-Rouge, Saint-Fargeau-Ponthierry wusste seine Stunde des Ruhmes während der Errichtung einer Burg von Henri IV für seine Herrin, Gabrielle d'Estrées. Das ehemalige Landwirtschafts- und Weinbauerndorf, die Gemeinde von Ile-de-France, sah auch 1944 die Verabschiedung von General Patton und seinen Armeen auf eine Mission, Melun, Belgien und Deutschland zu befreien.

Nachdem die Stadt ihren Charme von gestern bewahrt hat, präsentiert die Stadt heute noch ein interessantes architektonisches und historisches Erbe, das bei einem Spaziergang durch die Teiche oder im alten Stadtzentrum entdeckt wird.

Geographische Informationen

GemeindeSaint-Fargeau-Ponthierry
Postleitzahl77310
Touristisches Label
Breite48.5300000 (N 48° 31’ 48”)
Länge2.5441667 (E 2° 32’ 39”)
HöheVon 37m bis 86m
Fläche16.57 km²
Bevölkerung14319 Einwohner
Bevölkerungsdichte864 Einwohner/km²
PräfekturMelun (15.6 km, 28 Min.)
Insee-Code77407
GemeindeverbandCA Melun Val de Seine
DepartementSeine-et-Marne
RegionIle-de-France

Die nächstgelegensten Städte & Dörfer

Pringy2.6 km (6 Min.)
Boissise-le-Roi3 km (5 Min.)
Seine-Port4 km (9 Min.)
Auvernaux4.2 km (5 Min.)
Saint-Sauveur-sur-École4.8 km (7 Min.)
Boissise-la-Bertrand5.5 km (8 Min.)
Nainville-les-Roches6.2 km (9 Min.)
Villiers-en-Bière6.9 km (9 Min.)
Le Coudray-Montceaux6.9 km (9 Min.)
Boissettes7.3 km (11 Min.)
Dammarie-les-Lys7.6 km (11 Min.)
Nandy7.9 km (11 Min.)
Cesson8 km (11 Min.)
Perthes8.1 km (9 Min.)

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Die Kirche von Saint-Ferréol wurde im dreizehnten Jahrhundert erbaut und dann in den folgenden Jahrhunderten stark überarbeitet. Aus dem ursprünglichen Gebäude kann man noch ein von einem archivolt überragtes Portal bewundern, sowie einen viereckigen Glockenturm. Im Inneren markiert die Kirche befindet sich eine Wohnung, die den achtzehnten Jahrhundert Märtyrer St. Ferréol, während auf dem Platz, ein ehemaliger Kalvarienberg achtzehnten Jahrhundert die Stelle des alten Friedhofs. Mit den Historischen Denkmälern eingeschrieben, enthüllt sie eine pyramidenförmige Basis, die mit Symbolen der Passion des Christus verziert ist.

Erbaut im 18. Jahrhundert, auf den Überresten einer alten Kapelle, wurde die Kirche von Sainte-Marie nach der Französischen Revolution abgerissen. Auf Drängen des Volkes, wurde eine neue Kapelle im neunzehnten Jahrhundert wieder aufgebaut, bevor ein Jahrhundert später durch die heutige Kirche ersetzt, die von St. Maria Mutter Gottes. Es zeigt eine typische Architektur der Nachkriegszeit, mit gouter Wänden, die mit rechteckigen Öffnungen durchbohrt sind.

In den historischen Denkmälern für seine Fassaden und Dächer eingeschrieben, wurde die ehemalige Tapetenfabrik Leroy heute im Kulturzentrum, Les 26 Farben, rehabilitiert. Um sie herum kann man auch die Spuren der alten Arbeitsstadt entdecken, die in den Jahren 1910 gebaut wurde.

Von der alten Burg von Moulignon, Eigentum der Familie Leroy, können wir heute nur die Spuren der Ställe bewundern. Das Schloss wurde leider zerstört, und der Park wurde in Unterteilungen aufgeteilt.

Ein Spaziergang durch Saint-Fargeau-Ponthierry, werden mehrere Waschhäuser entdecken, einschließlich der von Tilly des neunzehnten Jahrhunderts, und das Herrenhaus von Beaulieu, eine Kopie des neunzehnten Jahrhunderts in einem kleinen Schloss im Stil Louis XVI.

Der Freizeitpark Seine-Ecole umfasst mehr als 20 Hektar und bietet Aktivitäten auf den drei Teichen zur Verfügung. Es gibt Angelplätze, Kinderspielplätze, Beach-Volleyballplätze, Picknickplätze, einführendes Wake-Boarding und einen Yachthafen.

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Der Markt findet jeden Donnerstag und Sonntagmorgen statt, unter dem Markt. Am Ende des Jahres ist auch ein Weihnachtsmarkt organisiert.

Im Juli findet das Seinestivale auf der Freizeitbasis statt und bietet drei Tage Konzerte, Wanderungen und andere sportliche und kulturelle Aktivitäten.

Am 14. Juli, für den Nationalfeiertag, schlägt die Stadt einen Ball und ein Feuerwerk vor.

Wetter

Dienstag 25 April
Min. 9°C - Max. 15°C
Tag
Nacht
Mittwoch 26 April
Min. 7°C - Max. 16°C
Tag
Nacht
Donnerstag 27 April
Min. 8°C - Max. 12°C
Tag
Nacht

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Freizeitaktivitäten

NameArt der AktivitätPreisStadt
Château de Fontainebleau - VIP-Ticket ohne Anstehen
Kultur und Pädagogik15 € Fontainebleau (18.3 km)
Flug im Heißluftballon in Fontainebleau
Unterhaltung229 € Fontainebleau (18.7 km)
Miete eines Ford Mustang 1966 mit Chauffeur
Unterhaltung110 € bis 350 € Gretz-Armainvilliers (27 km)
Nolimit Adventure Park im Herzen des Waldes von Fontainebleau
Unterhaltung22 € bis 25 € Nemours (32 km)
Besichtigung der Streetart des Viertels Butte-aux-Cailles
Kultur und Pädagogik7 € Paris (36 km)

Spaziergänge

NameArt des AusflugsSchwierigkeitsgradDauerAusgangsort
Cave Kunstpfad
FußwanderungEinfach1h30Le Vaudoué (19.5 km)
Paris Beleuchtung
RadrundfahrtEinfach2h00Paris (39 km)

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen