Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Plogoff

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Finistère

Plogoff - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Finistère
6.8
4

Plogoff ist eine Küstenstadt von Finistère in der Bretagne, 45 km westlich von Quimper.

Das Gebiet, das als das „Europa Galionsfigur“ präsentiert wird jedoch nicht die westlichste dem französischen Festland (das ist Plouarzel mit fortgeschrittenem Corsen im Norden Finistère). Jedoch schließt sein Gebiet die berühmte Raz und einen Teil der Bucht von Seelen, die zusammen mit der Südküste auch sehr robust einzigartige Landschaft.

Diese außergewöhnliche Umgebung hat die Geschichte des Bezirks und der vielen Weiler, die die Gemeinde bilden, stark beeinflusst.

Der Lebensraum ist somit weitgehend hinter der Küste, auf einem erhöhten Fach zu verhindern, dass die Folgen von Stürmen und anderen Ausbrüchen aus dem Meer entwickelt.

Fischen, Sammeln von Algen, Aufzucht waren die Hauptaktivitäten bis ins 20. Jahrhundert, aber Überreste menschlicher Besatzung seit der Jungsteinzeit wurden freigelegt. Der Tourismus, der mit der Pointe du Raz verbunden ist, entwickelte sich langsam parallel zum Rückgang der traditionellen Fischerei.

Merklich während des zweiten Krieges durch die Landung des Widerstands im Jahr 1940 ist die Stadt in den Schlagzeilen in den 1970er Jahren, als die Bevölkerung Errichtung eines Kernkraftwerks gegenüberliegt, ein Projekt im Jahr 1981 aufgegeben.

Die Entwicklung seiner außergewöhnlichen Naturstätten wie der Pointe du Raz (wo ein Einkaufszentrum im Jahr 1970 gebaut wurde dem Erdboden gleichgemacht) ermöglicht Plogoff (1 300 Einwohner) fortan bieten eine einzigartige Kulisse Touristen zu entdecken singuläre Küste und Gebiet zeitlos, die reich an Legenden (das von der Stadt angeblich verschlungen off Ys) und maritimen Tragödien geprägt. Ein Muss für diejenigen, die in Finistère bleiben!

Geographische Informationen

GemeindePlogoff
Postleitzahl29770
Breite48.0366740 (N 48° 2’ 12”)
Länge-4.6664990 (W 4° 39’ 59”)
Fläche11.73 km²
Bevölkerung1262 Einwohner
Bevölkerungsdichte107 Einwohner/km²
PräfekturQuimper (55 km, 58 Min.)
Insee-Code29168
GemeindeverbandCC Cap Sizun - Pointe du Raz
DepartementFinistère
RegionBretagne

Die nächstgelegensten Städte & Dörfer

Cléden-Cap-Sizun2.6 km (6 Min.)
Primelin4.4 km (7 Min.)
Goulien7.3 km (11 Min.)
Audierne10.7 km (15 Min.)
Plouhinec14.9 km (20 Min.)
Beuzec-Cap-Sizun14.9 km (18 Min.)
Pont-Croix16.8 km (20 Min.)
Plozévet21 km (27 Min.)
Confort-Meilars22 km (24 Min.)
Poullan-sur-Mer23 km (25 Min.)
Mahalon23 km (25 Min.)
Pouldreuzic28 km (33 Min.)

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Bevor wir die einzigartige Umgebung und Landschaften von Plogoff entdecken, können wir uns mit bemerkenswerten Elementen seines im Wesentlichen religiösen Erbes befassen.

Die Pfarrkirche St. Collodan, im Zentrum der Stadt, stammt aus dem sechzehnten Jahrhundert für seine ältesten Teile (Kirchenschiff), aber die Vierung stammt aus dem siebzehnten und den Glockenturm als die Veranda des achtzehnten. Das Gebäude, dessen Stil an die Schule von Pont Croix erinnert, wurde vor kurzem restauriert, einschließlich der Buntglasfenster. Vom Glockenturm erstreckt sich die Sicht bis zum Punkt des Raz.

Mehrere Kapellen markieren das Gemeindegebiet und sind das Aussehen wert. Dies ist der Fall der treffend benannte Kapelle Unserer Lieben Frau von guter Reise, im siebzehnten Jahrhundert durch das Meer gebaut und im Jahr 1986 Beachten Sie die viele Angebote in Form von Booten gestellt.

Sehenswert ist auch die Kapelle Saint-Michel südlich des Dorfes Lescoff. Es stammt aus dem 16. Jahrhundert, wurde im 17. und 19. und 20. Jahrhundert restauriert und beherbergt antike Statuen. Beachten Sie auch die Kapelle Saint-Yves, auf dem Weiler Roz Kergaouren, der zur Pointe du Raz führt. Sie wurde 1817 dorthin gebracht, nachdem sie am Ort namens Cougon-sant-Youen vom Meer bedroht worden war. Es gibt interessante Statuen wie einen prächtigen Christus am Kreuz, restauriert.

Die Kapelle von Saint-André wurde ebenfalls bewegt, weil ihre Fundamente vom Meer bedroht waren. Sie wurde kürzlich renoviert und stammt aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

Schließlich, wie überall in der Bretagne, markieren viele Kreuze und Kalvarien das Territorium. Das älteste stammt aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Auf Raz, die ergreifenden Statue Unserer Lieben Frau von Schiffbrüchiger, Carrara-Marmor, stellt die Arbeit von Cyprian Godebski die Jungfrau eines Schiffbrüchiger erscheinen. Es wurde 1904 eingeweiht.

Schließlich ist in Bezug auf denen auch Erbe, Zeugnis manchmal gewalttätige Konflikte zwischen den staatlichen Stellen in den 1970er Jahren im Dorf der erstaunliche Statue „Die Schleuder“, um zu sehen, Granit Demonstranten mit Schafen erscheinen seine Füße rächt sich gegen die Ordnungskräfte. Eine Arbeit des lokalen Bildhauers Robert Vaillant.

Es ist Zeit, die außergewöhnliche natürliche Umgebung der Gemeinde zu entdecken. Die symbolträchtigste Stelle ist der Point du Raz mit der Bezeichnung "Grand Site de France", bestehend aus 200 Hektar Naturschutzgebieten (Moore). Die Küste von Klippen und Felsen, aus denen man die Insel Sein, die Leuchttürme der Alten und Tévennec, sehen kann, ist spektakulär. Das Gebiet war weitgehend Fußgängerzone und das 1970 gegründete Handelszentrum ist verschwunden. Ein Maison de la Pointe du Raz hat es ersetzt, um Wanderer und Touristen auf dem Gelände und seinem spezifischen Ökosystem sowie Schutzmaßnahmen zu informieren. Informationen zu +33 2 98 70 67 18.

Dieses einzigartige Panorama erstreckt sich in Richtung der Bucht von Trépassés und seinen Stränden, die sich im Norden von Cléden-Cap-Sizun verbinden.

Wenn man den südlichen Teil der kommunalen Küste umfasst, wo die Küste robust als auch (viele Kappen und Spikes), entdeckt man mehrere kleine Häfen, in denen einst die Fischer untergebracht und werden jetzt von kleinen Sportboote besetzt " Ehud Feunteun „am unteren Rande eines Baches Pors Loubous, die im Jahr 1940 landeten mit resistentem Honoré d'Estienne d'Orves (Platten zollen ihr Opfer) oder Bestrée, der Westen, einmal geschätzt Fischer und Leuchtturmpersonal. Es gab auch eine Verbindung für Sein. Die Site ist jetzt für Bootsfahrer und Fischer zu Fuß (Krustentiere) reserviert.

Dieses außergewöhnliche Ensemble ist offenbar förderlich für das Wandern, natürlich unter Beachtung der Regeln der Vorsicht, besonders bei schwerem Wetter...

Drei Strecken werden auf Plogoff gleich verfolgt (zwei konzentrieren sich auf die Küstenlinie, eine andere auf dem Inland).

Für Radfahrer wurde ein Rennrad angelegt, das mit Schildern markiert ist. Es verbindet die Weiler und die spektakulärsten Punkte der Küste.

Für Dokumentationen oder Informationen rufen Sie bitte die Nummer +33 2 98 70 67 18 an. Für Rundstrecken, die Plogoff, aber von benachbarten Gemeinden enthalten, rufen Sie bitte 0809 10 29 10 an.

Schließlich ist es möglich, Plogoff und seine Rippen zu Pferd zu erkunden: Das Reitzentrum Feunteun Aod organisiert Spaziergänge von mehreren Stunden oder einfache Spaziergänge (Empfang von Kindern ab 4 Jahren). Kontaktieren Sie uns unter +33 2 98 70 67 40.

Wenn das Wetter passt, können Sie auch die Freuden des Strandes genießen: Der Loch in der Nähe des Dorfes ist mit Bächen übersät. Der Strand von La Baie, zwischen der Pointe du Raz und der Pointe du Van, in einer herrlichen Landschaft ist das Paradies für Surfer. Es wird im Juli und August überwacht.

Zum Surfen können Sie den örtlichen Verein unter +33 2 98 70 07 98 besuchen. Auf eine andere Art und Weise ist es endlich möglich, in Begleitung eines Führers das Köderfischen von der Küste aus zu lernen. Weitere Informationen erhalten Sie unter +33 6 84 11 84 94.

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Monumente
Naturstätten

Ereignisse und Feste

Ostersonntag, Eiersuche auf dem Gelände der Pointe du Raz.

Am ersten Sonntag im August gehen Sie in den Mehrzweckraum "Tausch und Chips".

Zum Abschluss werden am Freitag auf dem Marktplatz Taverny Meeresfrüchte... und die Erde geehrt.

Bilder

Pointe du Raz (© J.E)
Pointe du Raz (© J.E)
Das Bild ansehen
Pointe du Raz (© J.E)
Pointe du Raz (© J.E)
Das Bild ansehen
Pointe du Raz (© J.E)
Pointe du Raz (© J.E)
Das Bild ansehen
Pointe du Raz, Blick auf die Nordseite (© J.E)
Pointe du Raz, Blick auf die Nordseite (© J.E)
Das Bild ansehen
Pointe du Raz (© J.E)
Pointe du Raz (© J.E)
Das Bild ansehen
Pointe du Raz (© J.E)
Pointe du Raz (© J.E)
Das Bild ansehen

Wetter

Donnerstag 23 März
Min. 8°C - Max. 12°C
Tag
Nacht
Freitag 24 März
Min. 9°C - Max. 12°C
Tag
Nacht
Samstag 25 März
Min. 8°C - Max. 12°C
Tag
Nacht

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Freizeitaktivitäten

NameArt der AktivitätPreisStadt
Ausflug oder Kreuzfahrt mit einem bewohnbaren Segelschiff
Natur und frische Luft75 € bis 299 € Audierne (9.7 km)

Spaziergänge

NameArt des AusflugsSchwierigkeitsgradDauerAusgangsort
Circuit du Cap de la Chèvre
FußwanderungSportlich3h20Crozon (21 km)
Circuit de Saint-Julien
FußwanderungEinfach1h50Camaret-sur-Mer (26 km)
Le Chemin de la Sardine
FußwanderungEinfach1h10Douarnenez (26 km)
Circuit du Moulin du Seigneur
FußwanderungMittelschwer3h40Roscanvel (32 km)
Die Befestigungsanlagen Routen
FußwanderungMittelschwer4h20Roscanvel (32 km)

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen