Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Merville-Franceville-Plage

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Calvados

Merville-Franceville-Plage liegt an der Côte Fleurie, 6 km von Cabourg und 14 km von Caen entfernt, am rechten Ufer der Orne Bay, 49 ° 16'59 "N 0 ° 12'04" W.

Das Hinterland ist eine Ebene, die für den Anbau von Getreide günstig ist.

Das 9. Bataillon britischer Fallschirmjäger, das aus 750 Mann der 6. britischen Luftlandedivision besteht und von Oberstleutnant Terence Otway befehligt wird, hat die vorrangige Mission zum Angriff, die Batterie von Merville mit 4 150-mm-Kanonen, die die Mündung der Orne und das Landungsgebiet Sword Beach in ihrem Feuer aufnehmen können. Etwa 150 in die Nacht fallende Männer konnten sich in Gonneville-en-Auge versammeln, aber die meisten bekamen ihre Ausrüstung nicht. Wenn der Akku wichtig ist, ist er nicht wichtig. Andere sind in den Sümpfen von Varaville gefangen. Otway greift den Angriff ohne schweres Gerät um 4:30 Uhr an und neutralisiert die Batterie. Dabei entdeckt er nebenbei, dass die angeblichen 150-mm-Geschütze tatsächlich 100-mm-Skodas-Geschütze waren. Otway verliert etwa die Hälfte seiner Männer. Die deutschen Verluste sind mit nur 22 Soldaten, die für 130 gültig sind, noch größer. Diese als "unvorstellbarer Angriff" bezeichnete Aktion wird eine der heroischsten des Tages bleiben.

1976 unterstützte der Verband zur Sicherung des Pegasus-Brückengeländemuseums und der Batterie von Merville unter dem Vorsitz von General Sir Richard Gale die Idee von Françoise Gondrée, das Land vom Conservatoire du Littoral zu kaufen und zu übernehmen die Wiederherstellung der Batterie. Eine Stele, die an der Stelle der Batterie von Merville errichtet wurde, repräsentiert den "Alten Häuptling" zur Zeit der Landung der Alliierten. Terence Otway starb am 23. Juli 2006 in der Nähe von London. Ein Tribut wurde von der Gemeinde am 30. Juli auf dem Gelände der Batterie Merville in Anwesenheit von Zivil- und Militärbehörden und Veteranen des 9. Bataillons bezahlt.

Geographische Informationen

GemeindeMerville-Franceville-Plage
Postleitzahl14810
Touristische Labels
Breite49.2775000 (N 49° 16’ 39”)
Länge-0.2032900 (W 0° 12’ 12”)
Fläche10.42 km²
Bevölkerung2220 Einwohner
Bevölkerungsdichte213 Einwohner/km²
PräfekturCaen (19.4 km, 22 Min.)
Insee-Code14409
GemeindeverbandCC Normandie-Cabourg-Pays d'Auge
DepartementCalvados
RegionNormandie

Die nächstgelegensten Städte & Dörfer

Sallenelles2.4 km (4 Min.)
Gonneville-en-Auge3.2 km (6 Min.)
Amfreville5.7 km (9 Min.)
Bréville-les-Monts5.8 km (8 Min.)
Varaville6.1 km (10 Min.)
Petiville6.4 km (11 Min.)
Cabourg7.2 km (12 Min.)
Bavent7.3 km (11 Min.)
Bénouville7.8 km (10 Min.)
Ranville7.8 km (11 Min.)
Dives-sur-Mer8.7 km (16 Min.)
Hérouvillette9.1 km (14 Min.)
Escoville10.2 km (15 Min.)

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Die deutsche Batterie Merville, Hauptziel während der Landung der Alliierten am 6. Juni 1944, wurde von Oberstleutnant Otway und seinen Männern erobert. Die Batterie von Merville ist seit 2004 als historisches Denkmal eingestuft. 1976 wird der Verein ASPEG-Museum Pegasus Bridge, dessen Präsident General Sir Richard Gale ist, und die Initiative von Françoise Gondrée, Schritte unternommen, um die Batterie wieder herzustellen Merville-Batterie 1977 wird auf Initiative von General Sir Richard Gale und Françoise Gondrée, den Gründern des Vereins Aspeg-Musée und Pegasus Bridge & Battery Merville, die verbrauchte Batterie renoviert.

Die Festung von Merville, eine nach den Plänen von Vauban im Jahre 1779 errichtete Festung, wurde von der französischen Armee dann vom Zoll verwendet, bevor sie während der deutschen Besatzung von 1940 als Garnisonsplatz und Beobachtung der deutschen Armee diente Die Redoute de Merville ist im Inventar historischer Monumente aufgeführt und befindet sich im Besitz des Conservatoire du Littoral. Sie wird derzeit rehabilitiert.

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte

Ereignisse und Feste

Apfelwein- und Drachenfestival (Mittelalterfest / Fantasy): das dritte Wochenende im September.

Wochenmarkt: jeden Donnerstagmorgen.

Wetter

Sonntag 19 März
Min. 5°C - Max. 13°C
Tag
Nacht
Montag 20 März
Min. 6°C - Max. 14°C
Tag
Nacht
Dienstag 21 März
Min. 5°C - Max. 16°C
Tag
Nacht

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Sehenswürdigkeiten: Militärfriedhof (Ranville), Haus der Natur und Mündung (Sallenelles), Mesnil-Töpferei von Bavent (Bavent) und sein Handwerkerdorf.

Aktivitäten, Freizeit: Ställe von Hérouvillette (Hérouvillette), Freizeitpark Éole Aventure und Air Fly (Touffréville), Teich der Stockente (Bavent).

Freizeitaktivitäten

NameArt der AktivitätPreisStadt
Wassersportmaterialverleih im Tal der Orne
Natur und frische Luft17 € Caen (15.3 km)
Besuchen Sie die französischen Gärten von Domaine Marquis Turgot
Kultur und Pädagogik6 € Creully sur Seulles (24 km)
Kurs im Töpfern mit Drehen und Modellieren
Kunst und Handwerk45 € Blangy-le-Château (35 km)
Kochkurs bei Chef Normand's House
Geschmäcker der Region39 € Saint-Philbert-des-Champs (36 km)
Kanu-Kajak im Herzen der Normannischen Schweiz
Natur und frische Luft8 € Le Hom (38 km)

Spaziergänge

NameArt des AusflugsSchwierigkeitsgradDauerAusgangsort
Schlendern Impressionist
OrtsbesichtigungMittelschwer2h00Honfleur (35 km)
Weg der drei Kalvarienberge
FußwanderungEinfach3h00Asnières (45 km)
Sarazenen -Pfad
FußwanderungEinfach3h00Condé-sur-Risle (59 km)

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen