Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Commentry

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Allier

Commentry - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Allier
7.5
3

Das Hotel liegt im Departement Allier, enthüllt die charmante Stadt Commentry westlich von Bourbonnais landet. Im Herzen von Montlucon Becken, offenbart sie ihr Erbe und Landschaften Besucher durch die Gegend.

Bekannt für die Ausrichtung der Konferenz, die Geburt der Sozialistischen Partei Frankreichs im Jahr 1902 gab, ist die Stadt Commentry jetzt ein wichtiges wirtschaftliches Zentrum der Region Montlucon. Sehr touristisch hat die Stadt auch viele Denkmäler während eines Aufenthalts in Allier zu entdecken.

Wahre Tempel der Kultur und Kunst, Commentry zeigt in der Tat die Besucher Skulpturen und Fresken aller Art eine Vorliebe für Ästhetik widerspiegelt. Verschiedene Routen möglich, diese Arbeiten in der Stadt installiert zu schätzen wissen.

Gut positioniert zwischen der Auvergne und Bourbonnais, im Departement Allier, in der Nähe wichtiger Autobahnen, die Stadt Commentry in erheblichen Teilnahme aufgrund ihrer wirtschaftlichen Dynamik und sein soziales Leben, Kultur und Sport reichen.

Geographische Informationen

GemeindeCommentry
Postleitzahl03600
Touristisches Label
Breite46.2888750 (N 46° 17’ 20”)
Länge2.7414960 (E 2° 44’ 29”)
HöheVon 332m bis 462m
Fläche20.96 km²
Bevölkerung6522 Einwohner
Bevölkerungsdichte311 Einwohner/km²
PräfekturMoulins (67 km, 1h04)
Insee-Code03082
GemeindeverbandCC Commentry Montmarault Néris Communauté
DepartementAllier
GebietAuvergne, Bourbonnais, Zentralmassiv
RegionAuvergne-Rhône-Alpen

Die nächstgelegensten Städte & Dörfer

Malicorne4 km (8 Min.)
Colombier5.2 km (9 Min.)
Durdat-Larequille6.3 km (9 Min.)
Chamblet6.6 km (10 Min.)
Néris-les-Bains7.9 km (12 Min.)
Doyet8 km (12 Min.)
Montvicq8.1 km (15 Min.)
Hyds8.1 km (10 Min.)
Saint-Angel9.7 km (11 Min.)
La Celle9.8 km (16 Min.)
Louroux-de-Beaune10.7 km (14 Min.)
Villebret11.3 km (18 Min.)
Arpheuilles-Saint-Priest11.4 km (16 Min.)
Ronnet11.9 km (17 Min.)
Bézenet12.1 km (16 Min.)

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Im Herzen der Stadt, die Herz-Jesu-Kirche, die erste Kirche in der Welt des Heiligen Herzens gewidmet wurden, wurde im neunzehnten Jahrhundert im neoklassizistischen Stil gebaut, die in Allier einzigartig ist. Bestehend aus einem Mittelschiff wird von einem Glockenturm gekrönt und ist auf dem Modell der großen römischen Kirchen gebaut. Er zeigt in seinem Inneren eine bemerkenswerte Statue von Jesaja und ein Merklin Organ von großer Schönheit. Im Chor, zwei schönen Glasfenster sind, für ein, die Weihe der Kirche und der andere, ein Geschenk von der Stadt Commentry in die Kirche. Für eine lange Zeit, erscheinen auf der Fassade der Kirche des Heiligsten Herzens das Motto der Französisch Republik: "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit", ein Zeichen der bedeutenden Säkularisierung der katholischen Gottesdienst in Commentry.

Das alte Dorf Commentry, die Saint-Front Kirche stammt für das zwölfte Jahrhundert. Es war die erste Kirche in der Stadt, aber jetzt zu klein ist, wurde es von der Herz-Jesu-Kirche für Gottesdienste ersetzt.

Im Herzen der Stadt, eine überdachte Halle des neunzehnten Jahrhunderts, hat eine schöne Art-Deco-Architektur. Es beherbergt jeden Freitag Morgen, den Markt der Stadt.

Erbaut im späten neunzehnten Jahrhundert, das Rathaus von Commentry Hause, im Ratssaal, mehrere Fresken von Marc Saint-Saëns, Enkel des Komponisten Französisch. Diese Wandbilder im Jahr 1939 zeugen von der Vergangenheit wirtschaftlichen, politischen und sozialen der Stadt gemacht. Zwei wichtige Gemälde beziehen sich auf die erste, auf das bäuerliche Leben und die Arbeit in den Bereichen Commentry Ländern, während die zweite Tabelle die industrielle Vergangenheit der Stadt mit einer Darstellung von Minderjährigen und Hufschmiede erinnert. Andere bemerkenswerte Fresken zeigen die verschiedenen Phasen des Lebens: Mutterschaft, Jugend, Bildung, Alter. Bemerkenswert ist auch ein Fresko der Baum der Freiheit darstellt, ein Fresko Marianne zeigt die Spitze der Wappen der Stadt und eine Darstellung von Christopher Thivrier, '' Der Stellvertreter des Kittels '' Bürgermeister Commentry zum Zeitpunkt der die "Pariser Kommune ''.

4,25 m hoch und 9 Meter Länge: Man kann auch eine imposante Triptychon Claude Duvent, die wichtigen Dimensionen finden. Drei Tische der Pariser Szenen, die die Arbeit (mit dem Dock von Daybreak und der Ile de la Jatte) Effort (Bau der Metropolitan) und 1900 (Weltausstellung).

auf Antrag von Isidore Thivrier In der Lobby "The Iron Age", eine Marmorskulptur, ein Werk von Alfred Lanson (1931) an die Stadt Commentry 1931 zugeschrieben.

Der Kampf für den Fortschritt ist symbolisch es evoziert. Der nackte Mann mit einem Speer bewaffnet, dominiert in einem triumphierenden Haltung, ein umgekehrtes Bild zu ihren Füßen, das Böse und die Ignoranz symbolisiert.

In der Stadt gibt es zuhauf die Skulpturen und bieten die Vergangenheit von Commentry durch die Kunst kennen zu lernen.

so kann man die 'Bauer' 'Statue auf Kaution Commentry seit 1925, ausgestellt im Kulturzentrum "Pleiades" entdecken. Dies ist eine beschlagene Bauernschuhe, seine Ärmel, um zur Arbeit zu kommen.

Am Kreisverkehr am Boulevard de Gaulle, ausgesetzt ist "Minderjährige" von Leibundgunth (1989), eine schöne weiße Marmor Allegorie kam gerade von einer Weltausstellung.

Platz Martenot, den Eingang der alten schmiedet gegenüber, Sitz '' Der Schmied ', Paul Sylvestre (1939), das Symbol der industriellen Aktivität von Commentry. Dieser wichtige Koloss von 1250 kg ist das Tragen der Lederschürze. Es trägt der Hammer, Amboss und Zange, die die Eisenarbeiter sind Attribute.

Der Park Mine, einen Umweg wert. Beliebt bei Einheimischen, ist der Ort sehr beschäftigt an den Wochenenden.

Es beherbergt zwei bemerkenswerte Skulpturen:

'' Die Geschenke des Landes "von Pierre Traverse (1924). Diese Skulptur oben auf dem großen Graben gelegt. Es besteht aus zwei callipyges Schönheiten zusammengesetzt ist, die einen Korb mit Trauben als Symbol für die Gaben der Erde tragen. ist eine dritte Frau, in der antike angezogen. die Menge lokal Spitznamen '' die drei Grazien ''.

'' Skulptur '' Shoemaker (1937). befindet sich auch in der Mining Park, wurde die Arbeit in weißem Marmor Alphonse-Amédée Cordonnier der Künstler den Auftrag, die Fassade des Grand Palais an der Weltausstellung 1900 zu dekorieren trägt Diese Allegorie der Marke seiner Zeit: seine charakterisieren gewundenen Linien die dazugehörigen Arbeiten an der '' modernen 'Stil'. Sie hält in der rechten Hand und ein Holzhammer in der linken Hand Meißel zu Stein.

Orte von Interesse

Veranstaltungssäle
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Jeden Freitag Morgen: Lokaler Markt im Zentrum der Stadt (um das Rathaus, Place vom 14. Juli, der Markthalle und dem Herz-Jesu-Kirche).

März: Karneval in der Stadt und Citizen Day.

April: Markt für Auto auf dem Parkplatz der Agora.

Juli: Nationalfeiertag in der Stadt (Straßenunterhaltung, des Bürgermeisters Brennen, Radrennen, Bürger Mahlzeiten...) und '' Synergy Bayoux '' signifikante Konzentration von Trikes und Bikes aus ganz Europa, in der Ebene Agora.

August: Fest der '' Vijon '' in der Stadt mit einem Flohmarkt (die Zeit zum Entspannen ländlichen Bourbonnais bedeutet), Karneval, Konzerte, Straßentheater, ein Fackelzug, Feuerwerk, ein Radrennen...

September: '' Sports Fest '' Bühne Thivrier, Launch-Party der Kultursaison auf der Agora und das Rennen '' Transcommentryenne '' um Commentry.

Oktober: Nacht der Glühwürmchen in der Stadt.

Anfang November: Herbstmarkt in der Halle der Agora.

Ende November: Jahreskonzert der St. Cecilia Konzert Commentryenne in der Herz-Jesu-Kirche.

Dezember: Fest Ende des Jahres in der Stadt, um einen Weihnachtsmarkt mit vielen Veranstaltungen (Kinder-Shows, Rennweihnachtsmann...)

Im Laufe des Jahres lokalen Sport- und Kulturvereine Commentry bieten auch Vorführungen, Animationen, Begegnungen und Austausch.

Im Laufe des Jahres organisiert das Kulturzentrum "Das Pleiades" kulturelle Veranstaltungen, Shows und Konzerte und Ausstellungen.

Die Agora beherbergt vor kurzem die "Dynamo", Workshops und Beratung zeigt Herstellern im Rahmen von Künstlerresidenzen und die "zum Glass Go '' (Messen und Ausstellungen).

Bilder

Place du 14 Juillet (© G. Charbonnel)
Place du 14 Juillet (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Rathaus (© G. Charbonnel)
Rathaus (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Übersicht (© G. Charbonnel)
Übersicht (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Minderjährige - Leibundgunth (© G. Charbonnel)
Minderjährige - Leibundgunth (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Ehemalige Wasch Fackel (© G. Charbonnel)
Ehemalige Wasch Fackel (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Covered Markt (© G. Charbonnel)
Covered Markt (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
A. Thivrier Theater (© G. Charbonnel)
A. Thivrier Theater (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Stadt Commentry (© G. Charbonnel)
Stadt Commentry (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Kirche des Heiligen Herzens (© G. Charbonnel)
Kirche des Heiligen Herzens (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
die Gaben des Erde - Paul Traverse (© G. Charbonnel)
die Gaben des Erde - Paul Traverse (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Park Mine (© G. Charbonnel)
Park Mine (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
der Schmied - Paul Sylvestre (© G. Charbonnel)
der Schmied - Paul Sylvestre (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Skulptur Shoemaker (© G. Charbonnel)
Skulptur Shoemaker (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Eisenzeit - A. Lanson (© G. Charbonnel)
Eisenzeit - A. Lanson (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Kulturzentrum '' der Plejaden '' (© G. Charbonnel)
Kulturzentrum '' der Plejaden '' (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
War Memorial - Felix Desruelles (© G. Charbonnel)
War Memorial - Felix Desruelles (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Thivrier Stadium (© G. Charbonnel)
Thivrier Stadium (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Kirche heiliges Herz - Glasmalerei, die Weihe der Kirche (© G. Charbonnel) zeigt
Kirche heiliges Herz - Glasmalerei, die Weihe der Kirche (© G. Charbonnel) zeigt
Das Bild ansehen
A. Thivrier Theater (© G. Charbonnel)
A. Thivrier Theater (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Bahnhof (© G. Charbonnel)
Bahnhof (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Stadt Commentry (© G. Charbonnel)
Stadt Commentry (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Libelle (Skulptur Bourgon A - 1987), Symbol der Stadt Commentry (© G. Charbonnel)
Libelle (Skulptur Bourgon A - 1987), Symbol der Stadt Commentry (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Agora, dem größten Konzertsaal (800m²) von Commentry (© G. Charbonnel)
Agora, dem größten Konzertsaal (800m²) von Commentry (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen
Kirche heiliges Herz (© G. Charbonnel)
Kirche heiliges Herz (© G. Charbonnel)
Das Bild ansehen

Wetter

Sonntag 17 Februar
Min. 0°C - Max. 18°C
Tag
Nacht
Montag 18 Februar
Min. 1°C - Max. 17°C
Tag
Nacht
Dienstag 19 Februar
Min. 6°C - Max. 11°C
Tag
Nacht

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Château des Forges Schloss Montassiégié (Nähe Commentry).

Kurort Néris-les-Bains (Spa, ein Kasino, Theater, Parks und Gärten, romanische Kirche Saint-Georges...).

Golf in der Ebene von St. Agatha (in Néris-les-Bains und Montluçon).

Romanischen Kirche St. Prejet Malicorne und romanischen Kirchen St. Patroklos Colom und La Celle.

Damm und Reservoir in Bazergues (Gemeinde La Celle).

Pond Montmurier und romanischen Kirche Durdat.

Equestrian Center Durdat-Larequille (Ortschaft BOUSSIER).

Spaziergänge

NameArt des AusflugsSchwierigkeitsgradDauerAusgangsort
Rund um den See
OrtsbesichtigungEinfach1h00Servant (22 km)
Besichtigung der mittelalterlichen Stadt Hérisson ist
OrtsbesichtigungEinfach1h00Hérisson (25 km)
Voueize Gorges
FußwanderungEinfach2h00Chambon-sur-Voueize (27 km)
Château Rocher
FußwanderungMittelschwer1h30Saint-Rémy-de-Blot (28 km)
Zwischen Wiesen, Weinbergen und Burgen
FußwanderungEinfach3h00Besson (45 km)

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen