Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Castelnaud-la-Chapelle

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Dordogne

Castelnaud-la-Chapelle - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Dordogne
9.1
12

Die ersten Bewohner ... In einer primitiven Welt durch die pflanzliche, mineralische und Tier, Mensch versucht zu überleben dominiert. Dafür findet er Zuflucht bei Höhlen in halber Höhe der Klippen von Comte an der Mündung des Céou und Täler der Dordogne, betonen sie die Bedeutung der Standortwahl des Mannes.

Jahrtausende später ... Durch seine geographische Lage, die Kontrolle eines der größten Fluss-Kanäle und die terrestrische Kommunikation wurden die Gemeindemitglieder von Castelnaud die ersten Zeugen einer bewegten Vergangenheit und erlebt viele Wechselfälle im Laufe der Jahrhunderte von Kriegen geprägt. Im 12. Jahrhundert erbaute Schloss mit seinen dörflichen castral erscheinen. Im 14. Jahrhundert, im Hundertjährigen Krieg, als Englisch und Französisch die Grundstücksgrenze Kampf zwischen zwei Königreiche. Nach der Pest von 1348, wurde im 15. Jahrhundert die Ankündigung einer relativen Friedens. Castelnaud Französisch wird ein Ort und eine demografische und wirtschaftliche Entwicklung ist langsam etabliert. Die Familie von Caumont, Herr von Castelnaud, errichtet, um in der Burg Mirandes (Die Milandes) weniger streng als die Festung zu leben. Das 16. Jahrhundert stand unter dem Einfluss der Religionskriege. Das 18. Jahrhundert und Französisch Revolution wurde die Burg verlassen, sind die Privilegien abgeschafft, die Bauern entdeckt Freiheit. Das 19. und 20. Jahrhundert bewegt die Gemüter der Menschen: Die Binnenschifffahrt wird durch die Ankunft der Eisenbahn verdrängt. Die Industrialisierung führte in den ländlichen Gebieten. Die Landflucht und den beiden Weltkriegen zur Wüstenbildung geführt. Eine Wende wirtschaftlichen Zusammenhang mit Tourismus ist im Jahr 1947 getroffen, als die Burg von Milandes Josephine Baker gekauft wurde.

Castelnaud-la-Chapelle mit Blick auf den Zusammenfluss der Dordogne und Céou, der durch seine Bestimmung, dass die Terrassen sind nach den schmalen, steilen Straßen hinauf, ist ein Dorf mit außergewöhnlich reiches Erbe. Die sehr typischen Häuser, sein Denkmal, seine Taube, ihre Ansichten, Wanderwege und Wandern ohne zu vergessen, seinen Klippen und Flüsse, dass es ein beliebter Ort für Erholung in der Natur und Landschaft machen. Landwirtschaft, Handwerk, Shopping, reichen Vereinsleben und Freizeit das Leben und sorgen für die Bekanntheit dieser Gemeinde kleine, aber aktive und Wohlstand.

Geographische Informationen

GemeindeCastelnaud-la-Chapelle
Postleitzahl24250
Touristische Labels
Breite44.8158300 (N 44° 48’ 57”)
Länge1.1494000 (E 1° 8’ 58”)
HöheVon 51m bis 283m
Fläche20.88 km²
Bevölkerung479 Einwohner
Bevölkerungsdichte22 Einwohner/km²
PräfekturPérigueux (69 km, 1h20)
Insee-Code24086
GemeindeverbandCC de Domme - Villefranche du Périgord
DepartementDordogne
GebietAquitanien, Périgord
RegionNeu-Aquitanien

Die nächstgelegensten Städte & Dörfer

Vézac2.9 km (6 Min.)
Saint-Cybranet3.6 km (7 Min.)
La Roque-Gageac3.8 km (5 Min.)
Beynac-et-Cazenac4.2 km (8 Min.)
Saint-Vincent-de-Cosse6.4 km (10 Min.)
Cénac-et-Saint-Julien7.6 km (12 Min.)
Veyrines-de-Domme8.2 km (10 Min.)
Allas-les-Mines8.8 km (13 Min.)
Domme9 km (16 Min.)
Daglan10.2 km (13 Min.)
Vitrac10.3 km (15 Min.)
Saint-Laurent-la-Vallée11.4 km (19 Min.)
Cladech12.5 km (17 Min.)
Sarlat-la-Canéda12.5 km (18 Min.)
Grives13.2 km (21 Min.)

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Orte von Interesse

Monumente

Ereignisse und Feste

Dorffest der 3. Wochenende im Juli, schöne Feuerwerk.

Milandes Radrennen der 1. Hälfte des Monats August.

Leere Garage

Bilder

Das Dorf
Das Dorf
Das Bild ansehen
Das Schloss
Das Schloss
Das Bild ansehen
Das Schloss
Das Schloss
Das Bild ansehen
Das Schloss
Das Schloss
Das Bild ansehen

Wetter

Freitag 16 Juni
Min. 9°C - Max. 26°C
Tag
Nacht
Samstag 17 Juni
Min. 12°C - Max. 30°C
Tag
Nacht
Sonntag 18 Juni
Min. 14°C - Max. 31°C
Tag
Nacht

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Freizeitpark Milandes (im Sommer).

Mehrere Kanäle der großen Wanderwege.

Freizeitaktivitäten

NameArt der AktivitätPreisStadt
Ballonfahrt auf dem Perigord
Natur und frische Luft190 € Saint-Vincent-de-Cosse (3.1 km)
Labyrinth des Einsiedlers
Unterhaltung6 € bis 8 € Domme (9.1 km)
Verleih von Kanu und Kajak auf der Dordogne
Sportliche Sensationen15 € bis 25 € Carsac-Aillac (9.9 km)
Verlieh von Kanus und Kajaks auf der Dordogne
Sportliche Sensationen15 € bis 25 € Groléjac (10.5 km)
Flugtaufe und Pilotenkurs mit einem Ultraleichtflugzeug
Sportliche Sensationen45 € bis 159 € Pays de Belvès (12.5 km)

Spaziergänge

NameArt des AusflugsSchwierigkeitsgradDauerAusgangsort
Ein Spaziergang in Bouriane
FußwanderungEinfach2h35Gourdon (19.3 km)
Loop Limeuil
FußwanderungMittelschwer4h30Limeuil (22 km)
Zwischen ummauerten Städten und Abteien
FußwanderungEinfach5h00Saint-Avit-Sénieur (27 km)
Loop Rouffignac
MountainbikerundfahrtEinfach1h00Rouffignac-Saint-Cernin-de-Reilhac (29 km)
Beaumont, Stadtmühle Kreis
FußwanderungEinfach1h00Beaumontois en Périgord (31 km)

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen