Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Der Taloison-Hügel

Wanderungen & Spaziergänge in Bay-sur-Aube

Der Taloison-Hügel - Wanderungen & Spaziergänge in Bay-sur-Aube
8.5
4

Abfahrt: Parken des Rathauses von Bay-sur-Aube - ​​Markierung: blau und gelb - Gehzeit: 2h - Gehzeit in VTT: 1h - leichtes Niveau - Parken auf dem Platz vor dem Rathaus unweit von Aube Die Schaltung besteht aus zwei Schleifen, die sich am Startpunkt treffen. Nehmen Sie die Richtung der romanisch-gotischen Kirche aus dem 12. und 13. Jahrhundert, die dem Heiligen Hippolyte gewidmet ist (geöffnet von 8 bis 18 Uhr einschließlich Feiertage). Dieses religiöse Gebäude wurde am 12. Mai 1906 als historisches Denkmal klassifiziert. Am 13. August, dem Tag des Hippolyt, kann man früh am Morgen den Sonnenaufgang in der Mitte der Rosette der Kirche sehen. Verlassen Sie die Treppe und nehmen Sie die Straße der Kirche bis zur D 187. Folgen Sie der Straße nach Germaines, um ein herrliches Panorama auf das Aube-Tal zu bewundern. Auf der rechten Seite dominiert der Butte de Taloison die Landschaft von 428 m Höhe. Gehen Sie auf dem Plateau zum Ort "La Terrasse" und nehmen Sie den Weg von Taloison, der um den Butte führt. Letzteres gilt als eine der wichtigsten Naturstätten des Plateau de Langres. Es gibt einen trockenen Rasen, der im Inventar der Naturstätten der Abteilung aufgeführt ist, und viele geschützte Arten, einschließlich Orchideen. Bevor Sie das Dorf erreichen, biegen Sie rechts ab und nehmen den Weg, der über den Friedhof und die Kirche führt. An der Kreuzung mit der D 187 biegen Sie links ab, um nach Bay-sur-Aube zu gelangen. Überqueren Sie das Dorf und biegen Sie rechts auf die D 20 in Richtung Auberive für 250 m ab. Biegen Sie links ab und klettern Sie über die Felder zur Quelle des Ghouls. Wenn Sie sich am Rand des Waldes befinden, sehen Sie nicht selten große Tiere (Hirsche, Wildschweine). Bleiben Sie immer links und fahren Sie über einen mit Wildblumen gesäumten Pfad hinunter nach Bay-sur-Aube. Alle touristischen Informationen auf

Beschreibung

DepartementHaute-Marne
AusgangsortBay-sur-Aube
Art des AusflugsFußwanderung
SchwierigkeitsgradEinfach
Dauer2h45
Kilometerzahl8 km
Höhenlage am Ausgangsort314m
Höhenunterschied290m

Anfahrt

Abfahrt von der Stadt Bay-sur-Aube, 47.8204569 (N 47 ° 49 '14 "), Länge 5.0628268 (E 5 ° 3' 46")

Strecke

Beim Lesen des Manuskripts über die Relikte des Heiligen Hippolytus war die Kirche zu einem Ort geworden, an dem Pilger konvertiert wurden, ein Ort, der der "großen Andacht der Völker" offen steht. Der Ursprung eines uralten Glaubens war vielleicht über einen steilen, steinigen Pfad oder eine monumentale Treppe mit der Quelle verbunden. Das Ganze, bestehend aus der Quelle, dem Pfad und dem Heiligtum, bildete die sakrale Aura, deren Ritual der Teilnahme die Heilung von Pilgern provozierte, die an schlaffen oder lähmenden Gliedmaßen litten.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen