Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Rennstrecke von der Kreuzung der römischen Wege

Wanderungen & Spaziergänge in Langres

Ganz Fußweg zwischen der Festungsstadt Langres und das Tal Bonnelle.

Beschreibung

DepartementHaute-Marne
AusgangsortLangres
Art des AusflugsFußwanderung
SchwierigkeitsgradEinfach
Dauer3h00
Empfohlener Zeitraumvon April bis September
UmgebungLand
Kilometerzahl14 km

Anfahrt

Abfahrt vom Platz Bel'Air neben dem Pays de Langres Tourist Office.

Strecke

Von Porte des Moulins, machen Sie Ihren Weg nach unten Allée de Blanche, mit Lindenbäumen gesäumt, auf den Boden, dann biegen Sie rechts ab und fahren unter der Brücke. Biegen Sie links auf " Fontaine de la Grenouille ", vorbei hinter sich, die Treppe zu der kleinen Asphaltstraße und biegen rechts ab. Wenn Sie die Kreuzung mit der Greenway zu erreichen, fahren Sie weiter geradeaus bis zur Bennelle Tal. Nach dem Bach, rechts abbiegen und machen Sie Ihren Weg zu Saints- Geosmes über den Gallo-Römischen Brunnen. Von dort aus nehmen Sie die kleine Straße auf der rechten Seite, dann 50 Meter weiter wieder rechts. An der nächsten Kreuzung wieder rechts nach Fort de la Bonnelle. An der Kreuzung rechts abbiegen und an der nächsten Kreuzung biegen Sie nach links Buzon über die alte strategische Straße. Pass zwei Gabeln und biegen Sie rechts durch den Gemeindewald, die die Website von "L' Escargot " schützt. Folgen Sie der Straße auf der linken Seite für 150 m und steigen einen Pfad auf der linken Seite. In Buzon, klettern wieder auf der linken Seite der Statue der Jungfrau Maria. Fahren Sie geradeaus und biegen dann links an einem kleinen Weg zwischen zwei Hecken. Biegen Sie rechts entlang der Straße strategische und sich der GR7 Fernwanderweg, in weiß und rot ausgeschildert. Von dort aus machen Sie sich auf Brevoins, und klettern bis zu Saint-Didier, vorbei unterhalb der ehemaligen Bahnlinie (heute ein Greenway ) und durch Gärten. Sie werden sich fast an der Navarra -Turm zu finden. Steigen Sie auf der Straße unterhalb der Stadtmauer : eine harte Aufstieg ! Machen Sie Ihren Weg zur Touristeninformation, entweder durch die Innenstadt oder bis der Porte BOULIERE Treppenhaus, über den Wällen der Navarra -Turm.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen