Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Vom Frühling bis Venedig der Provence

Wanderungen & Spaziergänge in L'Isle-sur-la-Sorgue

Vom Frühling bis Venedig der Provence - Wanderungen & Spaziergänge in L'Isle-sur-la-Sorgue
6.7
12

Vom Frühling bis Venedig der Provence : Entfernung : 21 km - Dauer: 2 Stunden.

Die wichtigsten Orte der Sorgue erwarten Sie in dieser Ausflug, der Wasserscheide, den Abgrund und die Kanäle, die ihren Weg durch die Felder schlängeln. Eine ganze Welt steht Ihnen offen entlang der Wasserstraße...

Es ist möglich, die Radwege in der Region Sorgues auf der Website des Pays des Sorgues et des Monts du Vaucluse Interkommunalen Tourist Office herunterladen.

Beschreibung

DepartementVaucluse
AusgangsortL'Isle-sur-la-Sorgue
Art des AusflugsRadrundfahrt
SchwierigkeitsgradEinfach
Dauer2h00
Empfohlener Zeitraumvon Januar bis Dezember
UmgebungLand
Kilometerzahl21 km

Anfahrt

Ausgangspunkt: Parkplatz Portalet in Isle -sur-la -Sorgue und dann der Beschilderung folgen.

Strecke

Lassen Sie den Portalet Parkplatz und biegen Sie links und dann rechts in die Avenue de Fabre Sérignan. Am Bassin Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt rechts und überqueren die Brücke. An den nächsten zwei Kreisverkehre geradeaus weiter in Richtung Les Névons, Cours René Char. Am Ende dieser Allee, die 2. Ausfahrt auf der rechten Seite am nächsten Kreisverkehr und biegen Sie rechts sofort wieder auf Chemin de Palermo. Sie sind in der Sorgues Ebene mit einem Blick über die Vaucluse Hills. Fahren Sie geradeaus und am Stoppschild geradeaus weiter entlang Chemin de la Lone. Sie werden sehen, das Bergdorf Saumane-de- Vaucluse.

An der Kreuzung rechts abbiegen und an der nächsten Kreuzung biegen Sie nach Chemin de Mousquety links auf. Vor der Kreuzung auf den Chemin de la Coutelière links abbiegen. Weiter in Richtung Saumane-de- Vaucluse, überqueren den Fluss und biegen Sie rechts unmittelbar nach der Brücke Galas. Dann rechts abbiegen in Richtung Fontaine-de- Vaucluse, passieren unter dem Aquädukt und Sie werden auf der Place de la Colonne gelangen. Neben dem berühmten Wiederaufleben, werden Sie auch in der Lage, die Vallis clausa Papierfabrik und die vielen Museen in der Gemeinde zu besuchen.

Um zur Isle-sur -la-Sorgue zurück, über die Brücke über die D24, vorbei unter dem Aquädukt. Nehmen Sie die Straße in Richtung Isle-sur -la-Sorgue, überqueren die Sorgue wieder und biegen nach der Brücke rechts und dann nach links in Richtung Saumane-de- Vaucluse. Wenn Sie die Kreuzung fahren Sie rechts in Richtung Saumane -de-Vaucluse und überqueren den Kanal Carpentras. An der nächsten Kreuzung, haben Sie zwei Möglichkeiten: entweder nach links und zurück zum Isle-sur -la-Sorgue entlang der D175 oder rechts abbiegen und hinauf auf den Bergdorf Saumane-de- Vaucluse. A 4 km relativ steilen Aufstieg auf diesem herrlichen Dorf an der Spitze dem steht die Festung, die zu der Familie des berüchtigten Marquis de Sade, von wo aus man die Terrassen und Trockensteinhüttenbewundern gehörte. Machen Sie Ihren Weg zurück nach unten auf dem gleichen Weg und nehmen Sie die D175 in Richtung Isle-sur -la-Sorgue. Bewundern Sie den Blick auf den Luberon und Alpilles.

An der Kreuzung biegen Sie rechts ab und biegen dann am Kreisverkehr links. Am nächsten Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt rechts und passieren die Supermarkt. Fahren Sie geradeaus für 1,5 km auf dem Gelände der Wasserscheide. Um Isle-sur -la-Sorgue zu erreichen, nehmen Sie den Radweg, der den Fluss in Richtung Stadtzentrum folgt. Sie sind zurück auf dem Bassin Kreisverkehr. Nehmen Sie die Avenue de Fabre Sérignan und biegen Sie dann links in die Portalet Parkplatz.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen