Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Die FIPA von Raybaud

Wanderungen & Spaziergänge in Les Arcs

Die FIPA von Raybaud - Wanderungen & Spaziergänge in Les Arcs
7.8
15

Das kleine Plateau vom Oppidum der FIPA von Raybaud steigt 180 Meter über dem Meeresspiegel und erstreckt sich über ca. 5000 qm. Es fand die gemusterte Keramiken zwischen dem dritten und ersten Jahrtausend vor Christus datieren. Zwei kleine Terrassen, die bisher datiert wurden wurden in den felsigen Grat gebaut, die Südosten das Plateau umgibt, mit Blick auf den Fluss Aille.

Beschreibung

DepartementVar
AusgangsortLes Arcs
Art des AusflugsFußwanderung
SchwierigkeitsgradEinfach
Dauer1h40
Empfohlener Zeitraumvon Januar bis Dezember
UmgebungLand
Kilometerzahl5 km
Höhenlage am Ausgangsort80m
Höhenunterschied100m

Anfahrt

DN7 im Süden der Stadt, nehmen Sie den Weg von Bac (Megalithanlage Panel-Terrier) und folgen Sie dieser für ca. 3 km.

Parkplatz (der Tournavelle) und die Reise zwischen den beiden Brücken beginnen: nach der Brücke von Argens und vor der Brücke des Aille.

Vom Parkplatz verlassen zu Fuß und die asphaltierte Straße auf der Brücke der Aille (Eisenbrücke "Eiffel-Brücke") folgen.

Strecke

Nehmen Sie den Weg auf der rechten Seite kurz vor der Eisenbahnbrücke aus und entlang des Flusses Aille ca. 1,5 km.

Nehmen Sie die Spur, die direkt durch den Wald in den Tank (ca. 800 m) geht.

An der Kreuzung, folgen Sie den unteren Weg, der nach rechts hinunter, mit Blick auf das Bett des Flusses Argens.

Mehrere einen herrlichen Blick über die Ebene von Argens und der Stadt Les Arcs sur Argens.

Neue Kreuzung nach ca. 1,5 km biegen Sie rechts den Weg zu finden und den Parkplatz des Tournavelle erreichen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen