Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Dentelles de Montmirail Massif

Wanderungen & Spaziergänge in Gigondas

Dentelles de Montmirail Massif - Wanderungen & Spaziergänge in Gigondas
7.4
52

Leichte Wanderung für alle. Sie werden eine typisch mediterrane Pflanzen und geschützte Pflanzen und Tiere zu finden. Tragen Sie ein gutes Paar Wanderschuhe und Wasser tragen und eine Pfeife ( während der Jagdsaison ). Respektieren Sie die Natur (entfernen Sie Ihre Abfälle ) und der Stille. Lagerfeuer bauen Sie nicht, und nicht Blumen pflücken oder Lager. Es ist streng verboten. Nur folgen dem in der Beschreibung erwähnt Beschilderung. Wichtig: ein Dekret des Präfekten regelt den Zugriff auf die Vaucluse -Berge in der Sommersaison. Fragen Sie nach Informationen, bevor Sie kann jede Person in einem geschlossenen Massiv haftet für 750 € in Ordnung und vor Gericht stehen. Kontaktieren Sie das Fremdenverkehrsämter / Rathäuser oder Vaucluse Prefecture. Seit dem 1. März 2012 eine städtische Verordnung in Kraft über Kreislauf und Parkplätze in der Dentelles de Montmirail Massiv in der Gemeinde Gigondas (Artikel L2213 - 1 bis L2213 - 6 Allgemeine Code für Kommunen ) und die Straßenverkehrsordnung Artikel L411 -1 kommen. Park aller Fahrzeuge ist streng auf beiden Seiten der Straße auf der DFCI verboten verfolgen in der Dentelles de Montmirail Massiv zwischen dem Cayron Pass ( die zur Gemeindestraße Nr. 18 ) und der Weiler Montmirail ( die zur Gemeindestraße Nr. 12 ) über die Alsau Pass. Durch die Art der Straße ( DFCI Spur) alle Kraftfahrzeuge sind ebenfalls auf dem gleichen Abschnitt verboten. Die obigen Angaben werden auf den Dank an die regulatorischen Zeichen mit den spezifischen Symbole und, wenn nötig, die entsprechenden SicherheitsbarrierenSeite sichtbar sein..

Beschreibung

DepartementVaucluse
AusgangsortGigondas
Art des AusflugsFußwanderung
SchwierigkeitsgradEinfach
Dauer2h00
Empfohlener Zeitraumvon Januar bis Dezember
UmgebungLand
Kilometerzahl7 km
Höhenlage am Ausgangsort250m
Höhenunterschied200m

Anfahrt

Ausgangspunkt: hinter Gigondas Rathaus.

Strecke

Beginnen Sie von hinten Gigondas Rathaus nach der GFK- Trail (rote und gelbe Markierung ) für weniger als einen Kilometer auf einem steilen Aufstieg.

Wenn Sie an der Kreuzung ankommen, in Richtung " Dentelles de Montmirail " (blaue Beschilderung ) links abbiegen.

Aufstieg zum Aussichtspunkt auf der Midi- Rock, wo Sie eine Orientierungstafel, die einen herrlichen 360 °-Ansicht bietet. Diese Seite hat mehrere Picknicktischen.

Nehmen Sie die CFCDI (sehr breiten Weg ) entlang der Unterseite des Dentelles Sarrasines, die nicht ausgeschildert sind.

Nach 1 ½ km, werden Sie in einem sehr großen Raum, der Cayron Pass, der auch als Parkplatz genutzt ankommen ( nicht empfohlen, da nicht geeignet für motorisierte Fahrzeuge).

Lesen Sie die Zeichen über die Dentelles de Montmirail Bildung auf dem Weg. Es ist sehr interessant, und von dort bewundern den senkrechten Rippen so charakteristisch für dieses Massivs.

Folgen Sie den Schildern in Richtung " Gigondas ". Nach etwa hundert Metern wird die Straße eine asphaltierte Straße.

Sie haben dann zwei Möglichkeiten, entweder um zu Gigondas über die Asphaltstraße ( vor dem Hotel " les Röschen " ) steigen oder folgen Sie dem blauen Beschilderung entlang des Weges, der auf der linken auf die asphaltierte Straße hinunter unten, und zum Dorf Gigondas durch den Wald und übergeben die Tonin Brunnen ( auf der Karte als " itinéraire bis" angezeigt). Nach dem sekundären Weg, werden Sie auf dem letzten Abschnitt der GFK Spaziergang (rot / gelbe Markierung ) kommen und kommen zu dem Eingang des Dorfes.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen