Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Ausflug nach Les Esperelles und Ancise Pass

Wanderungen & Spaziergänge in Ventalon en Cévennes

Ausflug nach Les Esperelles und Ancise Pass - Wanderungen & Spaziergänge in Ventalon en Cévennes
7.6
5

Beschreibung

DepartementLozère
AusgangsortVentalon en Cévennes
Art des AusflugsFußwanderung
SchwierigkeitsgradMittelschwer
Dauer3h00
Empfohlener Zeitraumvon Januar bis Dezember
UmgebungBerge
Kilometerzahl12 km
Höhenlage am Ausgangsort480m
Höhenunterschied300m

Anfahrt

Von der N106 nehmen Sie die D29 Richtung Saint-Frézal-de-Ventalon. Nach 4 km, finden Sie Les Cessenades, den Ausgangspunkt des Ausflugs.

Strecke

Rüsten Sie sich mit einer Fackel ( mehrere Tunnel überqueren).

Von Les Cessenades, links abbiegen und nach 100 m in der Kurve, nehmen Sie den kleinen Weg nach unten auf der linken Seite. Nach drei Kurven, werden Sie an der alten Eisenbahnlinie zu gelangen.

Biegen Sie rechts ab und fahren bis zum alten Bahnhof von Saint-Frézal-de-Ventalon. Führen Sie das Tor ( denken Sie daran, es zu schließen ) und geben Sie den Tunnel. Weiter entlang der Bahnlinie bis zur Brücke. Überqueren Sie die Brücke und machen Sie Ihren Weg rund um den alten Bahnhof von La Vignette.

Weiter in Richtung Les Esperelles bis zum Ortsteil zu erreichen.

Zunächst werden Sie in Les Esperelles Bässe kommen, dann in Les Hautes Esperelles. Die Asphaltstraße endet nach dem letzten Haus. Weiter auf dem Waldweg. Nach etwa 15 Minuten, werden Sie an einer Gabel in der Straße unterhalb der Pigeyre Haus zu gelangen. Fahren Sie geradeaus, überqueren den Fluss und klettern, um Ancise Pass ( 781 m).

Vor dem Beginn der Asphaltstraße, nehmen Sie den kleinen Weg auf der linken Seite ( gelbes Schild " Col des Hauts de Saint Privat 1,1 km ", in blau ausgeschildert). Folgen Sie diesem Pfad zu der Hauts de Saint Privat Pass und statt der Position ab, weiterhin den blauen Schildern ( Sentier de la Crête Trail) folgen. Fahren Sie mit den blauen Schildern folgen, bis Sie die alte Eisenbahnlinie zu erreichen. Stopp nach den blauen Schildern und biegen links ab. Fahren Sie durch den kleinen Tunnel und weiter zum Eingang des großen Tunnel.

Der große Tunnel ist jetzt geschlossen ( Dekret 2009). Wenn Sie es erreichen, müssen Sie den Pfad auf der rechten Seite, die Les Esperelles führt zu nehmen. Klettert wieder auf die Brücke.

Alternative: den Weg auf der rechten Seite des Tunnels, die immer noch der höchste Pfad. Nehmen Sie die beiden Haarnadelkurven auf der asphaltierten Straße. Biegen Sie rechts und wieder rechts an der Gabelung der Straße. Sie werden am alten Bahnhof von La Vignette zu gelangen. Sie befinden sich auf der anderen Seite des Tunnels.

Biegen Sie nach dem Tunnel, über die Brücke und dann rechts entlang der alten Bahnlinie zum zweiten kürzeren Tunnel. Überqueren Sie die Straße und durch das Tor ( denken Sie daran, es zu schließen ). Fahren Sie für weitere 10 Minuten und nehmen den Weg auf der linken Seite. Nach drei Kurven, werden Sie sich, wo Sie angefangen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen