Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Loiretal Reiseführer

Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Loiretal

Loiretal Reiseführer - Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Loiretal

Das Loiretal, eine Region mit geschichtsträchtiger Vergangenheit und bedeutendem Erbe, die früher ein beliebtes Ziel bei den Königen von Frankreich war, ist heute bei Touristen und Urlaubern äußerst beliebt, die das Tal besuchen, um die berühmten Renaissance-Schlösser, die charmanten Ortschaften und die gastronomischen und önologischen Spezialitäten kennen zu lernen. Die Region ist ein grünes Reiseziel, das zu Spaziergängen einlädt und wo die Natur und der Wald einen wichtigen Platz einnehmen. Davon zeugen die geheimnisvolle Sologne, der riesige Wald von Orléans und die Ufer des berühmten naturbelassenen Flusses, der sogar zum Welterbe der Unesco gehört und als ein Natura-2000-Gebiet unter Naturschutz steht. Die unzähligen prunkvollen Gärten im französischen und englischen Stil sind ein Paradies für alle Freunde von seltenen und bedeutenden Pflanzensammlungen.

Das Loiretal ist aber in erster Linie für seine Schlösser bekannt, die in der ganzen Welt berühmt sind und unauslöschliche Spuren in der Geschichte von Frankreich hinterlassen haben. Chambord und seine berühmte Schlossanlage, Villandy mit seinen bemerkenswerten Gärten, Azay-le-Rideau und sein romantischer Park, Amboise und sein unvergessliches Panorama auf das Loiretal und auch Chenonceau mit seinen romantischen Bögen über den Fluss Cher sind wunderschöne, magische Orte, die man an einem Wochenende oder während eines längeren Aufenthaltes erkunden kann...

Die Städte brauchen sich hinter diesen prestigeträchtigen Schlössern nicht verstecken und bergen ebenfalls unzählige architektonische Schätze, die an das Mittelalter oder die Renaissance erinnern. Die Stadt Tours mit ihren Museen, Blois mit ihrem königlichen Schloss und Orléans mit ihrem Martroi-Platz sind nur einige der schönen Städte, die Freunde von Kultur und altem Stein unbedingt besuchen sollten.

Dazu kann man auch ganz einfach von dem milden Klima der Region profitieren und das Weinbaugebiet des Loiretals erkunden. Das ist eine schöne Gelegenheit, um in einem der vielen Weinkeller Halt zu machen und ein Glas Wein aus Anjou oder Touraine zu probieren. Und zwischen zwei Besichtigungen geht nichts über eine Aktivität an der frischen Luft, wie zum Beispiel eine Wanderung, ein Ausritt mit dem Pferd oder eine Abfahrt im Kanu oder Kajak auf der Loire oder dem Cher!

Loiretal Reiseführer

Maine-et-Loire

Die Städte mit reichem Erbe wie Angers und Saumur, die prächtigen Schlösser des Loiretals und die berühmte Abtei Fontevraud, befinden sich unter den Schätzen des Departements Maine-et-Loire.

Indre-et-Loire

Die Indre-et-Loire ist berühmt für ihre glanzvollen Schlösser, darunter das majestätische königliche Schloß von Amboise und das romantische Schloß Chenonceau, aber auch für ihre grossen Weine von dem Weinanbau der Touraine stammend.

Loiret

Es ist im Loiret wo sich der grösste Staatsforst von Frankreich befindet, der Wald von Orléans, aber auch die Abtei von Saint-Benoît-sur-Loire, wunderbarer Beweis der romanischen Kunst, sowie andere zahlreiche architektonische Schätze.

Loir-et-Cher

Verbindend Natur und architektonische Reichtümer, der Loir-et-Cher schlägt seinen Besuchern vor das berühmte Schloß Chambord, Meisterwerk der Renaissance, die Stadt Blois mit reichem Erbe oder noch die Sologne mit Waldlandschaften und Teichen, zu entdecken.

Wochenenden im Loiretal

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr darüber erfahren