Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Reiseführer vom Juramassiv

Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Juramassiv

Reiseführer vom Juramassiv - Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Juramassiv

Urlauber auf der Suche nach authentischen und geschützten Naturbereichen wird begeistert sein vom Jura-Massiv, wo die üppige Natur mit touristischen Hochburgen harmoniert. In der wunderschönen Region der Seen, bieten die 31 Wasserfälle von Hérisson, von denen einer 60 Meter hoch ist, ein Spektakel für Augen und Ohren, dessen man nie überdrüssig wird. Der 27 Meter hohe Wasserfall des Doubs bietet ebenfalls einen beeindruckenden Anblick.

In dieser Region setzt man am besten zum Höhenflug an. Vom Aussichtspunkt des Priesterfelsens aus ist das Panorama auf den Talkessel Consolation einfach ergreifend. Der Grand Colombier, der höchste Berg im Bugey, bietet ebenfalls eine freie Sicht auf die umliegenden Berge. Die Schluchten der Langouette oder des Doubs sind genau wie die Wasserfälle des Ain unberührte, wilde und grandiose Naturstätten, die man gesehen haben sollte. Wer gerne wandert oder stramme Spaziergänge unternimmt, wird sich auf den Wegen des Regionalen Naturparks des Haut-Jura wie im Paradies fühlen.

Die Städte werden den Besucher genauso begeistern. Besançon, Hauptstadt der Franche-Comté und Stadt der Kunst und der Geschichte, ist stolz auf ihre Zitadelle, ein Meisterwerk von Vauban. In Baume-les-Messieurs herrscht eine charmante Atmosphäre. Der Ort liegt im Herzen eines herausragenden Talkessels. Ebenso charmant ist die wunderschöne Mittelalterstadt Pérouges, die alle Freunde von altem Stein verzaubern wird. Dole und ihr historischer Stadtkern, Saint-Claude, Hauptstadt der Pfeife und des Diamants, oder Ornans, das kleine Venedig der Comté, sind weitere Orte mit typischen und erstaunlichen Besichtigungsmöglichkeiten.

Zu den vielen Monumenten und Bauwerken gehören das königliche Kloster von Brou, ein Juwel der gotischen Flamboyantkunst in der hübschen Stadt Bourg-en-Bresse, die königliche Saline von Arc-et-Senans, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, und auch das auf einem Felsvorsprung stehende Schloss von Joux.

Skifans können im Skigebiet Les Rousses ihrem Lieblingssport nachgehen. Wer Thermalkuren liebt, der wird in Divonne-les-Bains am Fuße des Jura-Massivs ihr Glück finden. Feinschmecker werden begeistert sein von den Produkten des Terroirs wie der Eintopf der Comté, Huhn in Gelbwein, Wurst aus Morteau, Geflügel aus Bresse, traditioneller Comté-Käse, Wein aus dem Jura und der Kuchen Galette aus der Comté.

Reiseführer vom Juramassiv

Ain

Das königliche Kloster von Brou, Kunstjuwel der Spätgotik, die Teiche der Dombes, die sarazenischen Kaminen der Bresse und das charmante mittelalterliche Dorf Pérouges, befinden sind unter den zu entdeckenden Schätzen des Ain.

Doubs

Der Doubs bietet eine schöne Auswahl an Entdeckungen mit seinen grossen Wäldern gesäumt von vielfältigen Wanderpfaden, seinen schönen Dörfern und seiner befestigten Stadt Besançon, Hauptstadt der Franche-Comté.

Jura

Juramassiv, bestehend aus wunderbaren Landschaften mit Tannenwäldern, Almen, Seen und Wasserfällen, reiches bebautes Erbe und köstliche gastronomische Spezialitäten sind im Departement Jura zu erkunden.

Wochenenden im Juramassiv

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen