Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Suppe Garbure

Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden in den Pyrénées-Atlantiques

Suppe Garbure - Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden in den Pyrénées-Atlantiques
9.8
5

Die Garbure ist eine traditionelle dickflüssige Suppe aus dem Béarn. Sie besteht aus saisonfrischem Gemüse, das mit Fett von Gans, Ente oder Schwein geschmort wird. Sie ähnelt einem Gemüseeintopf und bildet eine vollständige Mahlzeit. Die Brühe wird als Vorspeise über eine Scheibe trockenes Brot gegossen, das Gemüse und Fleisch wird als Hauptgericht gegessen und die restliche Brühe im Teller wird mit Rotwein vermischt und getrunken.

Für die Zubereitung der Garbure-Suppe gibt man Wasser in einen Kochtopf, in dem man dann Kohl, Bohnen, Erbsen, Kartoffeln, weiße Rüben usw. kocht. Dann kommt eine konfierte Entenkeule oder eine getrocknete Schweinebacke oderein Stück gekochter Schinken hinzu. Das Gemüse kann je nach Jahreszeit hinzugegeben werden.

Jedes Jahr organisiert die Stadt Oloron-Sainte-Marie am ersten Septembersamstag die Garburade, ein internationaler Garbure-Suppe-Wettbewerb! Sie können auch am letzten Juliwochenende bei den Feiern von Ger an der Zubereitung einer Riesensuppe teilnehmen.

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen