Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Specksalat

Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden in den Ardennes

Specksalat - Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden in den Ardennes
8.7
3

Es ist fast unmöglich, ein vollwertigeres Gericht als den Specksalat aus den Ardennen zuzubereiten. Wenn man auch den genauen Ursprung dieses Specksalates nicht kennt, weiß man aber, dass es ihn schon am Ende des 19. Jahrhunderts gab, denn er wird in mehreren Rezeptbüchern erwähnt.

Der Salat besteht aus Löwenzahn, Speckwürfeln, Mark aus heißen zerstampften Kartoffeln und verschiedenen Gewürzkräutern wie Petersilie. Man kann auch zum Würzen noch Essig hinzugeben, aber niemals Öl, denn die Speckwürfel hüllen den Löwenzahn bereits ausreichend mit Fett ein. Warm serviert entfaltet der Salat sein ganzes Aroma. Generell wird er zwischen März und Mai zubereitet, wenn der Löwenzahn noch grün ist. In den Ardennen sagt man, dass der Salat den Magen vom Winter reinigt.

Je nach Ortschaft weichen die Rezepte für den Specksalat etwas voneinander ab und man findet zum Beispiel geschälte Kartoffeln oder Kartoffeln mit Haut darin. 2001 wurde eine Bruderschaft des Specksalates gegründet, die jedoch das traditionelle Rezept pflegt und bekannt macht und zweimal im Jahr am Schloss Sedan ihr Kapitel abhält.

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen