Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

SchmorbratenausNizza

Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden in den Alpes-Maritimes

SchmorbratenausNizza - Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden in den Alpes-Maritimes
7.7
3

Der Schmorbraten aus Nizza ist eine Variante des traditionellen Schmorbratens, der im Departement Alpes-Maritimes sehr beliebt ist. Man findet die gleichen Zutaten wie im originalen Rezept wieder, darunter geschmortes Rinderfleisch, Rotwein, Speck, Tomaten, Möhren, Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie, Petersilie, Bund Kräuter, Salz und Pfeffer. In Nice gibt man noch drei weitere Zutaten dazu: Pilze, meistens, Steinpilze, Cayennepfeffer und der lokale Schnaps Branda.

Für die Zubereitung dieses Jahrhunderte alten Schmorbratens aus Nizza brät man zunächst den Speck in einem Topf an, fügt dann Zwiebeln, Möhren, Knoblauch und das Bund Kräuter hinzu. Schließlich kommt das Rindfleisch in den Topf, die Gewürze, das Gemüse und zum Schluss der Rotwein. Man lässt das ganze einen guten Moment schmoren und fügt 30 Minuten vor Ende der Garzeit die Pilze hinzu.

In der Region genießt man zum Schmorbraten aus Nizza am liebsten einen Rotwein von einem lokalen Winzer, wie ein Bellet zum Beispiel, das unterstreicht wunderbar den herrlichen Geschmack!

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen