Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Sandgebäck aus Sablé

Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden in der Sarthe

Sandgebäck aus Sablé - Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden in der Sarthe
8.5
2

Die erste Erwähnung des Sandgebäcks aus Sablé-sur-Sarthe geht auf 1670 zurück, aber erst mit der Patentanmeldung des Konditors Yvon Etielle in 1924 wurde dieser leckere Butterkeks richtig berühmt.

Das runde, helle und knusprige Sandgebäck aus Sablé, das es heute mit verschiedenen Geschmäckern gibt, ist quasi ein Gourmetbotschafter der Stadt geworden. Es besteht aus Weizenmehl, frischer Butter, Zucker, Eiern, Salz und Milch und schmeckt besonders gut zu einer Tasse Kaffee oder heißer Schokolade!

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen