Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Quiche aus Lothringen

Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden im Großer Osten

Quiche aus Lothringen - Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden im Großer Osten
8.0
10

Die Quiche aus Lothringen, eine berühmte Küchenspezialität, hat ihren Namen dem deutschen Wort „Kuchen" zu verdanken. Es handelt sich heute dabei um einen deftigen Kuchen, der normalerweise warm serviert wird, und aus einem Mürbeteig, Räucherspeck, Eiern, Sahne, Milch, Salz und Pfeffer besteht, was früher nicht der Fall war. Vor dem 19. Jahrhundert nämlich gab man keinen Speck sondern Käse, Eier, Milch, Butter und Sahne dazu. Heute wird auch oft noch geriebener Greyerzer oder Schnittlauch drübergestreut. Es gibt auch eine Version im Elsass, bei der kleine Zwiebelchen dazugegeben werden, die zuvor in Butter angeschwitzt wurden.

Die Quiche aus Lothringen wird warm gegessen, zu einem grünen Blattsalat, sie passt aber auch kalt zu einem Aperitif oder zu einem Picknick.

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen