Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Pissaladière

Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden in den Alpes-Maritimes

Pissaladière - Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden in den Alpes-Maritimes
9.3
3

Die aus dem Departement Alpes-Maritimes stammende Pissaladière wird oft als eine Variante der italienischen Pizza angesehen. Diese leckere Speise besteht nämlich aus einem Brotteig mit einer Schicht Zwiebeln, die 2,5 Stunden zu einer Art Kompott gegart werden, und einer Pissalat, einer salzigen Paste oder Creme aus Sardinen und Sardellen. Zur Verzierung werden noch obendrauf schwarze Oliven aus Nizza gegeben, die dort Caillettes heißen.

Traditionell wird dieses Gericht aus dem 14. Jahrhundert nicht mit Tomaten zubereitet, wie es bei der Pizza aus Italien der Fall ist. Die Pissaladière schmeckt als Hauptgericht, als Vorspeise oder auch zum Aperitif, und wird gern mit einem Glas Roséwein aus der Provence oder einem Weißwein wie dem Bellet serviert.

Im Departement Alpes-Maritimes gibt es eine Bruderschaft der Pissalat, die das Originalrezept der Pissaladière pflegt und bekannt macht. Jedes Jahr im September tagt die Bruderschaft auf dem Platz Safranier in Antibes. Dann kann man die besten Pissaladières aus ganz Frankreich probieren…

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen