Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Die Pflaume aus Agen

Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden im Lot-et-Garonne

Die Pflaume aus Agen - Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden im Lot-et-Garonne
7.7
17

Die Pflaume aus Agen, eine Spezialität des Departements Lot-et-Garonne, ist eine Trockenfrucht, die aus der Ente-Pflaume gewonnen wird und über eine geschützte geographische Angabe (IGP) verfügt.

Wenn die Ente-Pflaumen (zwischen Mitte August und Mitte September) geerntet, gewaschen, aussortiert und nach Größe sortiert wurden, werden sie auf Gitter ausgelegt, bevor sie im Ofen bei 70-80° ca. 20 bis 24 Stunden getrocknet werden. Um 1 kg Trockenpflaumen zu erhalten, werden 3 bis 3,5 kg frische Pflaumen benötigt.

Die Pflaume aus Agen ist weich, schmackhaft und sehr gesund und ist somit gleichermaßen nahrhaft und lecker. Die Pflaume aus Agen schmeckt pur, zum Aperitif mit einer Scheibe geräuchertem Speck umhüllt und eignet sich auch für die Zubereitung zahlreicher Speisen, ob süß oder gesalzen wie zum Beispiel Tajine, geschmortes Fleisch, Clafoutis-Dessert, Muffins oder auch bretonischer Kuchen.

Zu besichtigen: Das Pflaumen-Museum in Lafitte-sur-Lot, das anhand von Sammlungen, Rekonstitutionen und alten Arbeitsgeräten die Geschichte der Pflaume aufzeigt.

Bei zwei wichtigen Ereignissen steht die Pflaume aus Agen im Mittelpunkt: Die Große Pflaumen-Show, die am letzten Augustwochenende in Agen stattfindet, und die Pflaumen-Messe am zweiten Septemberwochenende in Saint-Aubin.

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen