Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Pfefferminze aus Milly-la-Forêt

Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden in der Essonne

Pfefferminze aus Milly-la-Forêt - Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden in der Essonne
8.4
17

Die Pfefferminze wird seit dem 12. Jahrhundert im Tal der École angebaut und hat das Dorf Milly-la-Forêt berühmt gemacht. Diese für ihren erfrischenden Duft und den leicht gepfefferten Geschmack bekannte Medizinpflanze mit den zahlreichen Heilwirkungen sorgt für eine bessere Verdauung, hilft bei Magenschmerzen und Übelkeit und lindert auch Reiseübelkeit. Auch wenn die Pfefferminze besonders für ihre therapeutische Wirkung in Form von Tees und ätherischen Ölen bekannt ist, wird sie auch für ihren Geschmack sehr geschätzt. Die Spezialitäten auf Pfefferminzbasis wie das Eisbonbon aus Milly, der Sirup oder auch das Erfrischungsgetränk Menthilette sind wahre Gaumenfreuden.

Um mehr über die Minze und die anderen Heilpflanzen zu erfahren, können Sie das Konservatorium für parfümierte, heilende und aromatische Pflanzen in Milly-la-Forêt besuchen, in dem mehr als 1500 Pflanzenarten vorgestellt werden.

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen