Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Makrone aus Nancy

Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden in der Meurthe-et-Moselle

Makrone aus Nancy - Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden in der Meurthe-et-Moselle
7.9
2

Die Makrone wurde von den Schwestern Macarons erfunden, zwei Benediktinernonnen, die 1793 aus ihrem Kloster vertrieben worden waren. Der Kuchen ist rund, hat eine rissige und bauchige Oberfläche und eine beige Farbe. Er hat ein weiches Inneres und schmeckt lecker nach Zucker und Mandeln. Die Makrone aus Nancy besteht hauptsächlich aus nicht verschlagenem Eiweiß, Zucker und Mandelpulver. Der Teig muss einen Tag lang ruhen, bevor er im Ofen gebacken werden kann. Die Makrone schmeckt zu jeder Tageszeit, pur oder mit einer Tasse Tee oder Kaffee am Nachmittag.

Die Bruderschaft der Makrone und der Bergamotteaus Nancy organisiert jedes Jahrein Kapitel und kümmert sich um die Bekanntmachung dieser süßen beliebten Spezialität.

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen