Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Gefüllte Waffel

Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden im Nord

Gefüllte Waffel - Führer Gastronomie, Urlaub & Wochenenden im Nord
7.6
5

Die gefüllte Waffel hat eine ovale Form und ist eine der ältesten Konditorspeisen Frankreichs, denn die traditionelle Waffel geht bis aufdas Mittelalter zurück. Damals war die Waffel sehr fein und als Rohr oder Hörnchen aufgerollt.

Die im 19. Jahrhundert erfundene gefüllte Waffel entstand aus der gefüllten Waffel mit Vanille des Hauses Méert, die wiederum 1849 in Lille erfunden wurde. Der goldene Teig besteht aus Mehl, Zucker, Hefe, Salz, Butter und Eiern. Sie wird im Eisen gebacken und dann in zwei Hälften gespalten, damit sie mit einer Zubereitung aus Butter, Zucker, Vanille- oder Rumaroma gefüllt werden kann. Sie schmeckt zu jeder Tageszeit, zu einem Glas Bier oder auch zu einer heißen Schokolade.

Dieses Dessert stammt auseiner langen Waffeltradition, die der Norden Frankreichs mit Belgien gemeinsam hat (Waffel aus Lüttich oder Brüssel zum Beispiel).

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen