Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Das D-Day Festival Normandy

Ereignis in Sainte-Mère-Église

Das D-Day Festival Normandy - Ereignis in Sainte-Mère-Église
7.3
25

Jedes Jahr zwischen Ende Mai und Mitte Juni verwandeln sich die Strände der Alliiertenlandung in einen Schauplatz für zahlreiche Animationen zu Ehren der alliierten Soldaten, die hier am 6. Juni 1944 an Land gingen, um Frankreich zu befreien.

Das Programm des D-Day Festivals in der Normandie wurde von den Fremdenverkehrsbüros zusammengestellt und bietet jeden Tag viele und abwechslungsreiche Aktivitäten an: kommentierte Wanderungen, Gedenkfeiern, Feuerwerk, Sprünge von Fallschirmspringern in Uniformen von damals, historische Rekonstitutionen, Umzüge mit Dudelsackspielern, Ausstellung und Umzug mit militärischen und zivilen Fahrzeugen, Führungen in deutschen Bunkern, Konzerte und Aktivitäten rund um das Thema der Befreiung.

Insgesamt finden mehr als 80 Veranstaltungen in Bayeux, Longues-sur-Mer, Arromanches, Sainte-Mère-Église, Carentan, am Utah-Beach, in Isigny-sur-Mer und am Omaha-Beach statt. Am 6. Juni wird eine große Gedenkfeier in Arromanches zu Ehren der ehemaligen Soldaten abgehalten, bei der auch eine große Flugschau mit Flugzeugen aus der damaligen Zeit auf dem Programm steht.

Nächste AusgabeMai / Juni 2020
Offizielle Webseitewww.ddayfestival.com
OrtSainte-Mère-Église, Picauville, Isigny-sur-Mer, Arromanches-les-Bains, Sainte-Marie-du-Mont, Bayeux
Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant
Ein Mietwagen
Ein Flugticket
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen