Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Eco-Logis Boien

Gästezimmer - Urlaub & Wochenende in Biganos

Eco-Logis Boien - Gästezimmer - Urlaub & Wochenende in Biganos
9.9
5

40 Bis rue du Professeur Lande - Biganos

Im Herzen des Bassin d'Arcachon, ideal zwischen Bordeaux, Arcachon und der "Dune du Pilat", bieten Élisabeth und Jean-Marie zwei komfortable Zimmer für 2 und / oder 4 Personen. In unmittelbarer Nähe des Waldes und 2 Minuten vom "Port de Biganos" wird Ihnen das Eco-Logis Boïen entdecken. "Côte d'Argent", "Waldgalerie", das "Delta de la Leyre" und die gesamte Küstenlinie auf der Halbinsel Cap Ferret. Ökologie steht im Mittelpunkt der Begegnung mit unseren Gästen und der Ort des Menschen ist natürlich notwendig. Sobald Sie Kontakt aufnehmen, beraten wir Sie vorteilhaft für die Entwicklung Ihres Aufenthaltes. Es ist unser Ziel, Sie mit all unserem Wissen über den Ort und einen echten Rat im Ökotourismus zu begrüßen. Um Ihren abendlichen Ausflug anders zu machen, machen wir unseren Teil.

Preise und Verfügbarkeiten

Einheitspreis
Levant
77 €
77 €
107 €
137 €
Pônant
73 €
73 €
Ab der zweiten Nacht 12% Rabatt

Kontakt

Jean-Marie Stoerkler
+33 6 84 14 56 46
Gesprochene Sprachen:

Ausstattungen

Gesamtkapazität6 Personen
Zimmer 1(Levant)
14 m², 1 Doppelbett, 2 Einzelbetten, Dusche, Eigenes WC
Zimmer 2(Pônant)
14 m², 1 Doppelbett, Dusche, Eigenes WC
VerpflegungElektrischer Wasserkocher, Kühlschrank
KomfortTerrasse
LeistungenInternetzugang, Privatparkplatz
Freizeitmöglichkeiten in der UmgebungGolf, Tennis, Reiten, Wanderungen, MTB, Petanque, Baden, Wassersport, Angeln, Freizeitpark, Bowling, Kino, Shoppen, meerwasser-pool auf 6 km, kanu kajak, elektrisches boot

Unternehmenspolitik des Etablissements

PreisePreisermäßigungen je nach Dauer
Im Preis inbegriffenKurtaxe
Nicht im Preis inbegriffenFrühstück
KautionKaution von 100 €, Anzahlung in Höhe von 25% des Mietpreises
ZahlungScheck, Banküberweisung, Zahlungen über Paypal werden akzeptiert, Bargeld
Sonstiges
Öffnungszeiten : Begrüßung am Abend gegen 18 Uhr danke bis ca. 1/2 Stunde vor Ihrer Ankunft uns zu informieren - Abreise morgens um 10 : 30 Uhr - Frühstück : Normalerweise zwischen 8 : 15 und 9 : 45 Uhr - Allgemeine Geschäftsbedingungen (ohne Möbel) des Fremdenverkehrs gemäß Artikel L211-11 zur Festlegung der Bedingungen für die Durchführung von Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Organisation und dem Verkauf von Reisen oder Aufenthalten, Art. R. 211-3 bis R. 211-11. Artikel R. 211-3 - Vorbehaltlich der in den Unterabsätzen 3 und 4 vorgesehenen Ausschlüsse - Artikel L. 211-7 - sind alle Angebote und Verkäufe von Reiseleistungen - oder Aufenthalte zur Anlieferung geeigneter Unterlagen erforderlich - Treffen Sie die in diesem Abschnitt definierten Regeln. Im Falle des Verkaufs von Flugtickets oder Fahrkarten - Bei einem regelmäßigen Service, der nicht von Diensten im Zusammenhang mit dieser Beförderung begleitet wird, stellt der Verkäufer dem Käufer eine oder mehrere Fahrkarten für die gesamte Reise aus, die von der Träger oder unter seiner Verantwortung. Im Falle des Transports auf Anfrage ist der Name und die Anschrift des Beförderers, in dessen Namen die Fahrkarten ausgestellt werden, zu nennen. Separate Abrechnung der verschiedenen Elemente - Ein Touristenpaket befreit den Verkäufer nicht von den Pflichten - die ihm durch die Bestimmungen dieses Abschnitts gemacht werden. Artikel R211-3-1 - Der Austausch von vorvertraglichen Informationen oder die Bereitstellung der Vertragsbedingungen bedarf der Schriftform. Sie können elektronisch unter den Bedingungen der Gültigkeit und Ausübung durchgeführt werden - in den Artikeln 1369-1 bis 1369-11 des Bürgerlichen Gesetzbuches. Name oder - Name und Anschrift des Verkäufers und Angabe seiner - Eintragung in das Register gemäß Artikel L. 141-3 oder ggf. Name, Anschrift und Angabe der Eintragung des Verbands oder der Gewerkschaft, die in Artikel R. Absatz 211-2 genannt wird. Artikel R. 211-4 - Vor dem Abschluss des Vertrages muss der Verkäufer mitteilen - zu den Verbraucherinformationen über Preise, Termine und andere - Bestandteile der anlässlich der Reise erbrachten Dienstleistungen oder - wie zB : Das Ziel, die Mittel, die Merkmale und die Kategorien des - Transportes ; 2 ° Die Art der Unterkunft, ihre Lage, ihre Behaglichkeit und ihre - Hauptmerkmale, Homologation und Klassifizierung - Tourismus entsprechend den Vorschriften oder Gebräuche des Landes - Gastgeber ; 3 ° Die vorgeschlagene Catering-Dienstleistungen ; 4 ° Die Beschreibung der Route, wenn es eine Schaltung ist ; 5 ° Die von den Staatsangehörigen oder von Staatsangehörigen eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union oder eines Vertragsstaats des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum durchzuführenden Verwaltungs- und Gesundheitsformalitäten, insbesondere, die Grenzen überschreiten - als ihre Fristen für die Fertigstellung ; 6 ° Besichtigungen, Ausflüge und sonstige Leistungen im Paket oder - eventuell gegen Aufpreis möglich ; (7) Die Mindest- oder Höchstgröße der Gruppe, die die Reise oder den Aufenthalt erlaubt, und bei Ausübung der Reise oder des Aufenthalts unterliegt einer Mindestteilnehmerzahl, der Frist - Unterrichtung des Verbrauchers im Fall Stornierung der Reise oder Aufenthalt ; dieses Datum darf nicht weniger als einundzwanzig Tage vor dem Abreisedatum festgesetzt werden. (8) Der Betrag oder der Prozentsatz des zu zahlenden Preises als Vorauszahlung für den Vertragsabschluss und den Zeitplan für die Zahlung des Restbetrags ; 9 ° Die im Vertrag gemäß Artikel R. 211-8 vorgesehenen Verfahren für die Preisrevision ; 10 ° Kündigungsbedingungen vertragsgemäß ; 11. Die in den Artikeln R. 211-9, R. 211-10 - und R. 211-11 festgelegten Kündigungsbedingungen ; 12 ° Angaben zur fakultativen Vertragsabschluss - Versicherung, die die Konsequenzen bestimmter Streichungsfälle abdeckt oder - einen Unterstützungsvertrag, der bestimmte spezifische Risiken abdeckt, insbesondere Rückführungskosten im Falle eines Unfalls oder Krankheit ; (13) Soweit der Vertrag Luftverkehrsdienste enthält, sind die Angaben für jeden Flugabschnitt gemäß den Artikeln R. 211-15 bis R. 211-18 vorgesehen. Artikel R. 211-5 - Vorläufige Angaben des Verbrauchers verpflichten den Verkäufer, es sei denn, in diesem Fall behält sich der Verkäufer ausdrücklich das Recht vor, bestimmte Elemente zu ändern. Der Verkäufer muss in diesem Fall eindeutig angeben, inwieweit diese Änderung auftreten kann - und welche Elemente. In jedem Fall müssen Änderungen an den Informationen - Voraussetzung dem Verbraucher vor Vertragsabschluss mitgeteilt werden. Artikel R. 211-6 - Der zwischen dem Verkäufer und dem Käufer geschlossene Vertrag muss schriftlich in zweifacher Ausfertigung ausgefertigt werden, einer davon wird dem Käufer zugestellt und von beiden Parteien unterzeichnet. Wird der Vertrag auf elektronischem Wege geschlossen, so erfolgt die Anwendung der Artikel 1369-1 bis 1369-11 des Bürgerlichen Gesetzbuches. Der Vertrag muss - Folgende Klauseln einbeziehen : 1 ° Name und Anschrift des Verkäufers, seines Garanten und seines Versicherers - Name und Anschrift des Veranstalters ; 2 ° Das Ziel oder die Ziele der Reise und im Falle eines Aufenthaltes - geteilt, die verschiedenen Perioden und ihre Daten ; 3 ° Die Mittel, die Merkmale und die Kategorien der Transporte - Gebraucht, die Termine und Orte der Abfahrt und Rückkehr ; 4 ° Die Art der Unterkunft, ihre Lage, ihre Behaglichkeit und ihre - Hauptmerkmale und ihre touristische Einteilung nach dem - Verordnungen oder Zoll des Gastlandes ; 5 ° Die vorgeschlagene Catering-Dienstleistungen ; (6) Die Strecke im Falle einer Strecke ; 7 ° Besichtigungen, Ausflüge oder sonstige Leistungen im Gesamtpreis - Reise oder Aufenthalt ; 8 ° Der Gesamtpreis der erhobenen Leistungen und die Angabe einer - Revision dieser Rechnung nach den Bestimmungen von - Artikel R.211-8 ; (9) Die Angabe der Gebühren oder Abgaben, die sich auf - bestimmte Dienstleistungen wie Lande-, Lande- oder Einschiffungsgebühren in Häfen und Flughäfen beziehen, sind nicht im Preis der erbrachten Leistungen enthalten ; 10 ° Der Zeitpunkt und die Zahlungsbedingungen des Preises ; die letzte - Zahlung durch den Käufer kann nicht weniger als 30% des Preises - der Reise oder des Aufenthalts und muss zum Zeitpunkt der Lieferung gemacht werden - Dokumente, die die Reise oder den Aufenthalt machen können ; 11 ° Die vom Käufer verlangten besonderen Bedingungen - vom Verkäufer ; 12 ° Die Art und Weise, in der der Käufer den Verkäufer von - Anspruch auf Nichterfüllung oder schlechte Ausführung des Vertrages ergreifen kann, Beschwerde, die so bald wie möglich gesendet werden muss, mit allen Mitteln - bedeutet, eine Empfangsbestätigung zu erhalten Verkäufer und gegebenenfalls schriftlich mitgeteilt an den Reiseveranstalter und den betreffenden Dienstleister ; 13 ° Die Frist für die Unterrichtung des Käufers im Falle der Stornierung der Reise oder des Aufenthalts durch den Verkäufer für den Fall, dass die Erfüllung der Reise oder der Aufenthalt mit einer Mindestteilnehmerzahl gemäß den Bestimmungen verbunden ist von Artikel 7 des Artikels R. 211-4 ; 14 ° Kündigungsbedingungen vertragsgemäß ; 15 ° Die Stornierungsbedingungen gemäß den Artikeln R. 211-9, R. 211-10 - und R. 211-11 ; 16 ° Angaben über die gedeckten Risiken und die Höhe der - Deckung im Versicherungsvertrag, die die Folgen der - beruflichen Haftung des Verkäufers abdeckt ; 17 ° Angaben zum Versicherungsvertrag, der die - Konsequenzen bestimmter vom Käufer entnommener Streichungsfälle - (Policennummer und Name des Versicherers) und derjenigen, die den - Unterstützungsvertrag betreffend bestimmte Risiken betreffen, betreffen - Repatriierungskosten bei Unfall oder Krankheit ; In diesem Fall muss der Verkäufer dem Käufer ein Dokument übermitteln, das mindestens - die gedeckten Risiken und die Risiken ausgeschlossen ist ; 18 ° Die Frist für die Unterrichtung des Verkäufers bei Vertragsabschluss - beim Käufer ; 19 ° Die Verpflichtung, dem Käufer mindestens zehn Tage vor dem für seine Abreise gesetzten Zeitpunkt die folgenden Angaben zu übermitteln : a) Name, Anschrift und Telefonnummer der Vertretung -, falls dies der Fall ist, die Namen, Anschriften und Telefonnummern der örtlichen Körperschaften, die dem Verbraucher helfen können - im Falle von Schwierigkeiten oder, falls dies nicht der Fall ist, die Telefonnummer, die es ermöglicht, festzustellen. - Dringender Kontakt mit dem Verkäufer ; (b) Für Reisen und Aufenthalte von Minderjährigen im Ausland, eine Telefonnummer und eine Adresse, die einen direkten Kontakt mit dem Kind oder dem Verantwortlichen für seinen Aufenthalt ermöglicht ; 20 ° Die Klausel der Kündigung und Erstattung ohne Sanktionen - Die vom Käufer gezahlten Beträge im Falle der Nichteinhaltung der Verpflichtung - der in den 13 ° des Artikels R. 211-4 vorgesehenen Angaben ; 21 ° Die Verpflichtung, dem Käufer rechtzeitig vor Beginn der Reise oder des Aufenthalts die Abfahrts- und Ankunftszeiten zur Verfügung zu stellen. Artikel R. 211-7 - Der Käufer kann seinen Vertrag an einen Rechtsnachfolger abtreten, der die gleichen Bedingungen erfüllt wie er, um die Reise oder den Aufenthalt zu machen, solange dieser Vertrag keine Wirkung hat. - Sofern nicht günstiger für den Abtretungsempfänger, ist dieser - verpflichtet, den Verkäufer über seine Entscheidung mit allen Mitteln zu informieren, um eine Empfangsbestätigung spätestens sieben Tage vor Beginn der Reise zu erhalten. Wenn es eine Kreuzfahrt ist, wird diese Zeit auf fünfzehn Tage verlängert. Diese Übertragung unterliegt unter keinen Umständen einer vorherigen Genehmigung durch den Verkäufer. Artikel R. 211-8 - Enthält der Vertrag eine ausdrückliche Möglichkeit der Überarbeitung des Preises, so muß er innerhalb der in Artikel L. 211-12 festgelegten Grenzen die genauen Berechnungsmethoden sowohl nach oben als auch nach der Preis, insbesondere der Betrag der Transport- und damit zusammenhängenden Steuern, die Währung oder die Währungen, die den Preis der Reise oder des Aufenthalts beeinträchtigen können, der Anteil des Preises, wendet die Abweichung, den Wechselkurs oder die Währungen an, die zum Zeitpunkt der Gründung als Referenz verwendet wurden - des im Vertrag angegebenen Preises. Artikel R. 211-9 - Vor Ablauf des Käufers ist der Verkäufer verpflichtet, - eine der wesentlichen Bestandteile des Vertrages wie folgt zu ändern : - eine erhebliche Preiserhöhung und vernachlässigt die Verpflichtung - der in Artikel 13 des Artikels R. genannten Informationen. 211-4 kann der Käufer unbeschadet etwaiger Rechtsbehelfe und nach Unterrichtung durch den Verkäufer mit irgendwelchen Mitteln - eine Empfangsbestätigung erhalten : - entweder seinen Vertrag kündigen und ohne Rückzahlung die Erstattung erhalten - Sofort der bezahlten Beträge ; - die vom Verkäufer vorgeschlagene Wechsel- oder Substitutionsreise akzeptieren ; ein Addendum zum Vertrag, der die vorgenommenen Änderungen angibt, ist - von den Parteien unterschrieben ; eine Herabsetzung des Preises wird von den vom Käufer noch fälligen Beträgen abgezogen, und wenn die von ihm bereits getätigte Zahlung den Preis der geänderten Dienstleistung übersteigt, so ist ihm die Überzahlung vor dem Datum der Rücksendung zurückzugeben Abfahrt. Artikel R. 211-10 - In dem in Artikel L. 211-14 vorgesehenen Fall, wenn vor dem Abgang des Käufers der Verkäufer die Reise oder den Aufenthalt annulliert, muss er informieren - Der Käufer von allen Mittel zur Erlangung einer Empfangsbestätigung ; der Käufer, unbeschadet der Schadensersatzansprüche - evtl. Erlitten, erhält vom Verkäufer die Rückerstattung - sofort und ohne Strafe der gezahlten Beträge ; so erhält der Besteller in diesem Fall eine Entschädigung, die mindestens der Strafe entspricht, die er anfallen würde, wenn die Kündigung zu diesem Zeitpunkt stattgefunden hätte. Die Bestimmungen dieses Artikels dürfen in keinem Fall den Abschluss eines gütlichen Einverständnisses für die Annahme einer vom Verkäufer vorgeschlagenen Ersatzreise oder des Aufenthaltes durch den Käufer verhindern. Artikel R. 211-11 - Ist der Verkäufer nach Ablauf des Käufers nicht in der Lage, einen überwiegenden Teil der im Vertrag vorgesehenen Leistungen zu liefern, der einen nicht vernachlässigbaren Prozentsatz des vom Käufer gezahlten Preises darstellt muss der Verkäufer unverzüglich folgende Schritte durchführen : - Unbeschadet der Schadensersatzansprüche - evtl. Erlitten : - Erbringung von Dienstleistungen bei der Erbringung der erbrachten Leistungen - Möglichkeit, eine Preisnachfrage zu tragen und, falls die Leistungen - von der. Käufer sind von minderer Qualität, der Verkäufer muss ihm nach seiner Rückkehr den Preisunterschied zurückzahlen ; - wenn er keinen Ersatzdienst anbieten kann oder wenn dieser vom Käufer aus gültigen Gründen abgelehnt wird, so ist der Käufer ohne Aufpreis mit Transporttickets zu versorgen - Rückgabe unter Bedingungen, die als gleichbedeutend mit dem Ort gelten können - Abfahrt oder an einen anderen Ort, der von beiden Parteien akzeptiert wird. Die Bestimmungen dieses Artikels gelten im Falle der Nichteinhaltung - die Verpflichtung nach Artikel 13 Absatz 1 des Artikels R. 211-4. - Die Preise werden in Euro angezeigt. Bei der Rückkehr kann kein Protest berücksichtigt werden. Es liegt also an dem Kunden - vor seiner Abreise zu schätzen, wenn ihm der Preis entspricht. Außer in Sonderfällen - angegeben, Preise beinhalten keine Kurtaxe. Die Preise gelten für jede Person oder Einheit. Versicherung - Außer im konkreten Fall ist keine Versicherung (Stornierung, Gepäck, Betreuung, Rückführung) in den angezeigten Preisen enthalten. Reservierung und Bezahlung von Leistungen - Die Buchung gilt als feste und endgültige : - Im Falle einer online reservierten Datei mit sicherer Bezahlung durch - Kreditkarte : Ab der Übermittlung der Reservierungsnummer auf der Bestätigung in line zum Zeitpunkt der Buchung. - Im Falle einer online reservierten Datei mit anderen - Zahlungsart (Scheck, Urlaubscheck, …) : Ab dem Eingang der Anzahlung oder der gesamten Zahlung, Spät innerhalb von 30 Tagen nach Ankunft. Der Betrag der Anzahlung beträgt 25% des Gesamtpreises der Leistungen bei der Reservierung. Die Zahlung des Restbetrags muss zu dem angegebenen Datum erfolgen - auf dem Reservierungsvertrag (oder Buchungsbestätigung). Im Falle einer verspäteten Anmeldung innerhalb von 30 Tagen nach dem Ankunftsdatum ist die gesamte Zahlung bei der Buchung erforderlich. Einzugsgutscheine - Der Auftraggeber darf sich dem Dienstanbieter nur mit dem den reservierten Diensten entsprechenden Gutschein (en) präsentieren. Die Austauschgutscheine werden ihm nach Bezahlung des gesamten Aufenthalts übergeben. Ankunft - Stornierung -. 1 / Vom Kunden : Wenn der Kunde seinen Aufenthalt vor dem Abreisedatum stornieren muss, werden die folgenden Gebühren beibehalten, außer in besonderen Bedingungen : Mehr als 30 Tage vor dem Abreisedatum : € 22 Stornogebühr. • Von 30 bis 21 Tage vor Abreise, 25% des Gesamtpreises des gebuchten Aufenthaltes • Von 20 bis 8 Tage vor Abreise, 50% des Gesamtpreises des gebuchten Aufenthaltes • Von 7 bis 2 Tage vor Abreise, des Gesamtpreises des gebuchten Aufenthaltes - 2 Tage vor Abreise oder ohne Vorlage, 100% des Preises - Gesamtgebuchter Aufenthalt 2 / Durch den Verkäufer : Jede Reise oder Aufenthalt kann vom Verkäufer storniert werden, wenn die Nummer - Mindestens der Teilnehmer ist nicht registriert 21 Tage vor dem Start - Aufenthalt. Der Kunde ist nicht berechtigt, eine Entschädigung zu verlangen, wenn die Kündigung durch Umstände höherer Gewalt oder aus Gründen der Sicherheit der Fluggäste verhängt wird. Unterkunftskapazität - Im Falle von Mietunterkünften wird der Vertrag für eine - Maximale Unterkunftskapazität eingerichtet. Wenn die Anzahl der Teilnehmer überschreitet - die Kapazität des Empfangs, kann der Dienstleister die Kunden verweigern - Ergänzend, der Vertrag gilt dann als vom Kunden gebrochen. In diesem Fall bleibt der Mietpreis bei dem Verkäufer. Hotels - Preise inklusive Zimmervermietung mit oder ohne Frühstück - Mittagessen, Halbpension oder Vollpension. Sofern nicht anders angegeben, enthalten sie keine Getränke zu den Mahlzeiten. Wenn ein Gast - nur ein Zimmer für zwei Personen einnimmt, wird in der Regel eine zusätzliche Gebühr erhoben. Am Tag der Abreise muss das Zimmer sein - Beweis - Es ist ausdrücklich vereinbart, dass, es sei denn, es gibt einen offensichtlichen Fehler seitens der - Verkäufer, von dem der Kunde den Nachweis zurückgibt, die eingehaltenen Daten - das Reservierungssystem hat Beweiskraft hinsichtlich der Aufträge - vom Kunden übergeben. Die Daten auf dem Computer oder den elektronischen Medien stellen gültige Beweise dar und sind als solche - unter denselben Bedingungen und mit der gleichen Beweiskraft - zulässig, dass alle Dokumente, die schriftlich niedergelegt, erhalten oder beibehalten werden. Rechtsstreitigkeiten und Ansprüche - Die Vertragsbedingungen und Ansprüche sind in - Artikel R. 211-10 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten. Jede Beschwerde über eine Reise oder einen Aufenthalt muss gemacht werden - schriftlich und per Einschreiben an den Verkäufer so bald wie möglich - Frist und spätestens innerhalb von 30 Tagen nach seiner Rückkehr aus der Reise. Die - Sonderbedingungen ersetzen nicht die allgemeinen Bedingungen, die - vorherrschen. Online-Verkauf - Pflichten und Garantien - Transaktionen, die über die Website durchgeführt werden, liegen allein in der Verantwortung des Kunden - Berichte des Kunden mit dem Verkäufer gemäß den gesetzlichen Bestimmungen - und Vorschriften in Anwendung des Gesetzes digital), ergänzt durch das Châtel-Gesetz vom 2. Januar 2008, in Bezug auf die Verbraucherinformation und in Anwendung des Gesetzes Nr. 2009-888 vom 22. Juli 2009 des Tourismusgesetzbuches über den Verkauf von - Reisen und von Aufenthalten Der Kunde erkennt an, dass der Inhaber der Website unter keinen Umständen für alle vom Verkäufer mitgeteilten Informationen oder für alle vom Kunden geschlossenen Serviceverträge haftbar gemacht werden kann der Verkäufer. Daher ist jede Verletzung der Bedingungen der Reservierung, wie - der Kunde muss an dem angegebenen Tag und zu den angegebenen Zeiten - den Vertrag oder den Gutschein erscheinen. Bei verspäteter Ankunft oder verspäteter Ankunft oder - Last-Minute-Verhinderung hat der Kunde den Anbieter zu informieren - dessen Angaben auf dem Beleg oder der beschreibenden Karte erscheinen. Freigegeben vor Mittag. Wie in diesen Bedingungen angegeben, liegt allein in der Verantwortung des Verkäufers. Der Eigentümer der Website übernimmt keinerlei Gewähr für die Beibehaltung der Einhaltung von Vorschriften, die Qualität der Dienstleistungen oder - deren Einhaltung. Infolgedessen kann der Inhaber der Website in keinem Fall für die Erbringung von Dienstleistungen haftbar gemacht werden - jeglicher Schaden, der entstanden ist

Orte von Interesse in der Umgebung

Fremdenverkehrsbüro von Biganos (870 m)
Bahnhof von Facture-Biganos (1.6 km)
Springbrunnen Saint-Jean (2.3 km)
Strand von Teich (2.4 km)
Jachthafen von Teich (2.5 km)
Vogelpark von Teich (2.9 km)
Fremdenverkehrsbüro von Le Teich (2.9 km)
Bahnhof Le Teich (3.3 km)
Fremdenverkehrsbüro von Audenge (5.1 km)
Strand Graveyron (5.4 km)

Ereignisse in der Nähe

NameBeschreibungDatumStadt
Marathon von Bordeaux Métropole
Ein in Frankreich einzigartiger abendlicher Marathon, der durch Weinberge und die Stadt Bordeaux verläuftApril 2020Bordeaux (40 km)
Jumping International von Bordeaux
Ein sportliches Ereignis, das Reitsportfreunde nicht verpassen dürfenFebruar 2020Bordeaux (43 km)
Soöruz Lacanau Pro
Einer der ältesten professionellen Surfwettbewerbe in EuropaVom 11. bis zum 18. August 2019Lacanau (44 km)

Restaurants in der Nähe

NameStilPreisStadt
A Casa Corsa
Korsisch20 € Biganos
La Gravette
Französische Küche25 € Audenge (5.2 km)
Le Duplex
Französische Küche18 € Mios (5.8 km)
Crêperie le Tegalet
Creperie17 € Gujan-Mestras (5.9 km)
Le pignot
Französische Küche21 € Gujan-Mestras (7.7 km)
La Table du Golf
Französische Küche20 € Gujan-Mestras (9.1 km)

Freizeitaktivitäten in der Nähe

NameArt der AktivitätPreisStadt
Touristischer Überflug des Beckens von Arcachon im UL
Sportliche Sensationen50 € bis 180 € La Teste-de-Buch (11.3 km)
Flugtaufe im Ultraleichtflugzeug mit Luftaufnahme
Sportliche Sensationen90 € La Teste-de-Buch (11.3 km)
Begleiteter Ausflug mit Jetski ohne Führerschein
Sportliche Sensationen90 € Arcachon (12.6 km)
Parasailing am Strand von Herbe
Sportliche Sensationen15 € Lège-Cap-Ferret (20 km)
Surfunterricht bei Ocean Porge
Sportliche Sensationen35 € Le Porge (34 km)
Besichtigung von Bordeaux mit dem Rad
Kultur und Pädagogik25 € Bordeaux (39 km)
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen.
Mehr Informationen und Einstellungen