Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Uzerche

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Corrèze

Uzerche - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden in der Corrèze
9.4
23

Die sehr schöne Stadt Uzerche im Departement Corrèze liegt majestätisch auf einem Felsvorsprung, der eine Flussschleife der Vézère überragt. Die Stadt erwartet Sie zu einer Entdeckungsreise durch ihr historisches Erbe.

Uzerche, eine uneinnehmbare Festung, die sich früher an der Grenze zwischen dem Oberen und Unteren Limousin befand, spielte eine bedeutende Rolle zur Zeit der Karolinger während des Mittelalters, und das dank ihrer strategisch günstigen Lage und ihrer imposanten Festungsbauten: man nannte sie damals „Uzerche, die Uneinnehmbare".

Die Mittelalterstadt mit ihrem sehr bemerkenswerten architektonischen Ensemble wird auch die Perle des Limousin genannt und ist das Ziel eines Kulturerberundgangs, der vom Fremdenverkehrsbüro angeboten wird. Dieser Fußweg führt vorbei an Infotafeln und enthüllt Ihnen alte Wohnhäuser, majestätische Türme und malerische Gewölbepassagen.

Im Laufe des Spaziergangs entdecken Sie insbesondere das Schloss Bécharie, eine Verteidigungsanlage aus dem 15. Jahrhundert, die im 16. und 17. Jahrhundert umgebaut wurde und heute auf der Zusatzliste der Historischen Monumente steht, sowie ein Tor der ehemaligen Festungsmauer, das sogenannte Tor Bécharie. Ein weiteres herausragendes Bauwerk auf dem Rundgang ist die Stiftskirche Saint-Pierre, ein Juwel der romanischen Kunst im Limousin, die während des Hundertjährigen Kriegs befestigt wurde und deren Chorumgang Kapitelle besitzt, die mit gemeißelten Pflanzenmotiven verziert sind.

Die Krypta aus dem 11. Jahrhundert, eine der ältesten im ganzen Limousin, umfasst die Abmessungen von Chor, Chorumgang und Kapellen. Nicht weit von dort entfernt können Sie am Platz der Winzer den Turm des Schwarzen Prinzen aus dem 12. Jahrhundert bewundern. Bei Ihrem Spaziergang durch die typischen Gassen von Uzerche entdecken Sie auch so schöne Wohnhäuser wie das Schloss Tayca, das Haus Eyssartier, das Stadthaus Chavailles, das Schloss Pontier und auch ein altes Holzfachwerkhaus in der Straße Pierre Chalaud. Und für eine kleine Erholungspause besuchen Sie am besten die Esplanade von Lunade, wo viele Bänke stehen und von der aus Sie eine hübsche Aussicht auf den Fluss Vézère und die umliegenden Hügel haben.

Die rund um die malerische Stadt Uzerche überall präsente Natur kommt auch in den terrassenförmigen Gärten zum Ausdruck, die von Mauern gestützt werden und mit Blumen, Obstbäumen und Gemüse bepflanzt sind. Der für Besucher geöffnete Garten Bécharie, der sich unterhalb des berühmten Tores Bécharie erstreckt, bietet ein angenehmes Pflanzenensemble, das es erlaubt, das Erbe von Uzerche aus einem ganz anderen Blickwinkel zu betrachten.

Zusätzliche Informationen
Uzerche

Das Hotel liegt an der Kreuzung der A20 und A89 ist Uzerche einen angenehmen Halt abwechselnd Ruhe und Erbe Entdeckung. In einem Mäander des Vézère-Tal erhebt Uzerche majestätisch auf einem Felsvorsprung. Die außergewöhnlichen architektonischen Reichtum des alten Zentrums führt zu dem berühmten Diktum: ". Wer Uzerche Haus Schloss in Limousin hat"

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte
Monumente
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Jedes Jahr kommen viele traditionelle, kulturelle und sportliche Ereignisse werden in der Stadt organisiert.

Bilder

Die Ufer des Vezere
Die Ufer des Vezere
Das Bild ansehen
Der Rathausplatz
Der Rathausplatz
Das Bild ansehen
Die Tür Bechari
Die Tür Bechari
Das Bild ansehen
Panoramen
Panoramen
Das Bild ansehen
Die Kirche von Saint-Pierre
Die Kirche von Saint-Pierre
Das Bild ansehen
Schloss Pontier
Schloss Pontier
Das Bild ansehen
Freizeit - Ride Kanu Vézère
Freizeit - Ride Kanu Vézère
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant