Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Foix

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Ariège

Foix - Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Ariège
6.9
31

Auf ihrem hohen Felsen thronend hält die mittelalterliche Burg von Foix ihr wachendes Auge auf die Dächer der Altstadt und den Zusammenfluss von Arget und Ariège. Da ihre äußerst günstige Lage eine Eroberung praktisch unmöglich machte, sind die drei historischen Maschikuli-Türme und die hohen Burgmauern der Festung bis heute erhalten. Heute beherbergt die imposante Festung der Grafen von Foix das Departement-Museum des Ariège, das seine Besucher mit themenbezogenen Ausstellungen und Sammlungen von mittelalterlichen Alltagsgegenständen, Waffen und Rüstungen in die Vergangenheit entführt und ihnen so die Geschichte der Grafschaft von Foix und der Burg näher bringt. Von der Spitze des runden Turms der Höhenburg aus erhält der Besucher einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt, das Flusstal der Ariège und die umliegenden Berge.

Weiter unten lädt die Altstadt von Foix mit ihren geschäftigen Gassen und ihren prächtig hergerichteten Plätzen zum Bummeln und Verweilen ein. Zwei sehenswerte Stationen auf dem Weg durch die Stadt sind die Klosterkirche Sankt Volusien mit ihrem bemerkenswerten in Stein gehauenen Chorgestühl aus dem 17. Jh. und die Kornhalle im Stile Baltards.

Im August findet im Théâtre de Verdure ein historisches Ton- und Lichtspektakel statt.

Das erste September-Wochenende steht im Zeichen der Feste: Kirmes, Bälle, Fackelzug und Konzerte lassen die Stadt kopfstehen. Unterhaltung garantiert!

Zusätzliche Informationen
Foix

Foix ist die Hauptstadt des Departements Ariege in Okzitanisch Region, 80 km südlich von Toulouse. Die Stadt am Fuße der Pyrenäen entwickelt, am Zusammenfluss zweier Flüsse, der Ariège und Arget, und der Höhepunkt der Gemeinde ist 933 m. Allerdings ist die durchschnittliche Höhe von verstädterten Gebieten 400 600 m.

Bereits von den Römern besetzt, hatte Foix seinen Boom in der Gründung von St. Volusien Abtei im neunten Jahrhundert vor dem Bau einer befestigten Burg aus dem Xe tut Urbanisierung beschleunigt.

Werden militärische Festung, ist Foix eine der Hauptstädte von Gaston Fébus im vierzehnten Versuch, eine gewisse Autonomie in Béarn und Foix zwischen Französisch und Englisch zu bewahren.

Eine Zeit, die von den Protestanten während der Religionskriege besetzt ist Foix von Katholiken in 1582 genommen und im Jahr 1589, Heinrich von Navarra, der auch Graf von Foix, wurde König von Frankreich unter dem Namen Henry IV war.

Sitz eines wohlhabenden Bezirk unter dem alten Regime, wird Foix Präfektur der Revolution.

Heute ist das Schloss (das war eine Zeit, wurde ein Gefängnis) nach wie vor die Stadt beherrscht, und parallel zu einer nachhaltigen kommerziellen und industriellen Aktivität, Foix (10.200 Einwohner) ist ein attraktives touristisches Zentrum dank seiner kulturellen Vitalität, reiches Erbe und die natürliche Umgebung, die eine breite Palette an Sport- und Freizeitaktivitäten bietet.

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Zu Ehren wo Ehre! offensichtlich werden wir einen Rundgang durch Foix von der Burg beginnen, die die Stadt von seinem Vorgebirge mit Blick auf. Mit Mauern und drei Türme verbindet er die Qualitäten eines Hochburg und einer Residenz. Es beherbergt heute das Kreismuseum der Ariege, die die Geschichte des Ortes zeichnet, dass der mittelalterlichen Architektur und der Grafen von Foix. Die Möglichkeit, ein Bett zu bewundern Henri IV... Temporäre thematische Ausstellungen im Jahr interpunktieren zu schlafen. Kosten: 4 bis 5,80 €. Informationen +33 5 34 09 83 83.

Weitere wichtige Kulturerbe, die Abtei Saint-Volusien, im siebzehnten Jahrhundert nach den Religionskriegen wieder aufgebaut. Das Portal stammt jedoch aus dem mittelalterlichen Gebäude.

Die Kapelle Montgauzy, im siebzehnten Jahrhundert im romanischen Stil wieder aufgebaut, ist auch einen Blick wert.

Wir lieben es zu Fuß rund um die mittelalterliche Altstadt. In ihren engen Gassen, Fachwerkhäuser sind erhalten geblieben und manchmal sogar "Pontils", das heißt Brücken auf beiden Seiten der Straße, die Häuser zu verbinden.

Wir werden die Entdeckung durch die engen Gassen von Villote, Nachbarschaft aus der vierzehnten Basis erweitern schwanger und wurde verschönert von Bäumen und Einrichtungen (Brunnen) zu pflanzen. Es ist nun ein lebhaftes Geschäftsviertel.

Wir werden den Maismarkt (1870) und Bouychères Park, gepflegten Grün Freizeit-Raum nicht vergessen.

Führungen durch das Herz der Stadt vorgeschlagen. Informationen +33 5 61 65 12 12.

Foix und mittlere und hohe Bergwelt sind förderlich für Sommer und Winter für viele Freizeitaktivitäten und Sport...

Für Fans gestalteten und variable Schwierigkeits Kurse zu wollen, Wanderungen und ATV mit bemerkenswerten Naturstätten wurden entwickelt, Broschüren und Informationen +33 5 61 65 12 12.

Für diejenigen, die über Aktivitäten in den Bergen unter Aufsicht von erfahrenen Instruktoren lernen wollen, die Freuden des Rafting, Canyoning oder Schneeschuhe, Kontakt +33 6 60 34 24 59 zu entdecken.

Man kann auch in Rafting und Kanufahren auf dem Ariege, in sicheren Anlagen (ein echtes Heimstadion von hohem Niveau Wettbewerbe) zu frönen. Informationen zu +33 6 52 50 10 22.

Für Radsport-Fans noch nicht, aber schon etwas Erfahrung haben, bietet Fahrrad-Club fehlt Touren nicht in Intelligenz Erleichterung... +33 5 61 60 66 23.

Es ist auch der Tourismus bevorzugt... Reiter. dann fügen Sie die +33 6 37 76 90 04.

Und wer will, um alles auf einmal Nervenkitzel und atemberaubenden Ausblicken, lernen Paragliding die richtige Lösung ist. Kontakt +33 6 78 55 39 26.

Anglers sind ebenfalls willkommen. Informationen +33 6 32 20 47 83.

Schließlich bietet das Wassersportzentrum Innenpools und Außenbereich im Sommer Schwimmen, Wellness und Entspannung zu kombinieren. Informationen am +33 5 61 02 00 05.

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte
Monumente
Veranstaltungssäle
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Viele festliche und kulturelle Veranstaltungen sind so programmiert, Foix das ganze Jahr über.

Nach dem Karneval, der letzten Samstag im März werden drei Schläge der Feder Karneval gegeben, die eine Woche dauert.

Am Ostersonntag, der Messe (die am Montag weiter) mit einem Festival der Pflanzen (Markt, Ausstellungen, Veranstaltungen) ausgekleidet.

Das letzte Wochenende im April, dem Internationalen Tag des Tanzes.

Jeden Freitag ab 7. Juli - 25. August, Orgelkonzert (kostenlos) in St. Volusien Abtei.

Das dritte Wochenende im Juli, Trad'Estiu Festival: traditioneller Musik und Tanz mit Tanz jede Nacht von 19h. Spezifische Aktivitäten sind für Kinder geplant.

Die letzte Woche von Juli bis zum Jazz-Festival (Konzerte "in" bezahlt in Theater und Konzerte "off" und "Jam Session" freie Stadtzentrum).

Die erste Augustdekade, das Theater im Freien, Ton und Licht der Geschichte.

Das erste Wochenende im August, Festival Ingenious Africa: African Craft Market von 10 Uhr bis Mitternacht mit verschiedenen Animationen, statt Parmentier und abendliche Konzerte. An der Halle aux Grains, um 21:30 Uhr.

Das zweite Wochenende im August, Festival Geschichte: Straßenunterhaltung, Konferenzen, Ausstellungen, Markt und mittelalterliches Lager, Fackelzüge und Feuerkünstler, monumental Projektionen Schloss Foix und Fassaden des Platzes Parmentier, Konzerte Abend...

Das letzte Wochenende im August, Festival-Konzert auf Orte der deutsch-spanischen Musik.

Anfang September der fünftägigen Messe, Konzerte, Fackelzug.

Schließlich können viele Termine, die Reichtümer der Region zu entdecken...

Ein lokaler Markt (Lebensmittel nur) findet am Dienstag von 7.30 bis 01.30 Uhr im Les Halles.

Ein zweiter Markt wird am Freitag, auch zu den Blumen und Kleidung öffnen.

Schließlich ist die Messe Montag, wird jeden 1., 3. und 5. Montag des Monats auf dem Alleys von Villote gehalten.

Bilder

Das Schloss
Das Schloss
Das Bild ansehen
Brunnen unter der Treppe des Zugangs zur Burg (© J. E)
Brunnen unter der Treppe des Zugangs zur Burg (© J. E)
Das Bild ansehen
die Halle
die Halle
Das Bild ansehen
Panorama von der Burg (© Jean Espirat)
Panorama von der Burg (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Die Stadt und das Schloss, von der Alten Brücke gesehen (© Jean Espirat)
Die Stadt und das Schloss, von der Alten Brücke gesehen (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Fachwerkhaus (© Jean Espirat)
Fachwerkhaus (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Schloss Foix, sah die Alte Brücke (© Jean Espirat)
Schloss Foix, sah die Alte Brücke (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Das Schloss gesehen von der Innenstadt (© J. E)
Das Schloss gesehen von der Innenstadt (© J. E)
Das Bild ansehen
Nave der Abtei (© Jean Espirat)
Nave der Abtei (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Stalls südlich der Abtei (© Jean Espirat)
Stalls südlich der Abtei (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Stalls nördlich der Abtei (© Jean Espirat)
Stalls nördlich der Abtei (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Patch gegen eine Wand in der Stadt (© Jean Espirat)
Patch gegen eine Wand in der Stadt (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Fachwerkhaus (© Jean Espirat)
Fachwerkhaus (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Fachwerkhaus (© Jean Espirat)
Fachwerkhaus (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Werkhäuser (© Jean Espirat)
Werkhäuser (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Der runde Turm des Schlosses, Blick auf die Stadt (© J. E)
Der runde Turm des Schlosses, Blick auf die Stadt (© J. E)
Das Bild ansehen
Erster Eingang zum Schloss (© Jean Espirat)
Erster Eingang zum Schloss (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Rundturm des Schlosses (© Jean Espirat)
Rundturm des Schlosses (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Interne Treppe zum Rundturm (© Jean Espirat)
Interne Treppe zum Rundturm (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Bett von Henry IV (© Jean Espirat)
Bett von Henry IV (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Mittelturm, das Schloss (© Jean Espirat)
Mittelturm, das Schloss (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Turm Arget, das Schloss (© Jean Espirat)
Turm Arget, das Schloss (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Panorama von der Burg (© Jean Espirat)
Panorama von der Burg (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Informationen über den Turm Arget (© Jean Espirat)
Informationen über den Turm Arget (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Informationen auf dem Bett von König Heinrich IV (© Jean Espirat)
Informationen auf dem Bett von König Heinrich IV (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Informationen über das Schloss (© Jean Espirat)
Informationen über das Schloss (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Schloss Foix - ​​Besichtigung der Umgebung und Wachstube (© Jean Espirat)
Schloss Foix - ​​Besichtigung der Umgebung und Wachstube (© Jean Espirat)
Das Bild ansehen
Abtei St. Volusien (© J. E)
Abtei St. Volusien (© J. E)
Das Bild ansehen
Mauer und Turm des Schlosses (© J. E)
Mauer und Turm des Schlosses (© J. E)
Das Bild ansehen
Das Schloss, von der Zugangstreppe (© J. E) gesehen
Das Schloss, von der Zugangstreppe (© J. E) gesehen
Das Bild ansehen
Bett von Henry IV im Rundturm des Schlosses (© J. E)
Bett von Henry IV im Rundturm des Schlosses (© J. E)
Das Bild ansehen
Fachwerkhaus (© J. E)
Fachwerkhaus (© J. E)
Das Bild ansehen
Rue des Grands Ducs, mit pontil (© J. E)
Rue des Grands Ducs, mit pontil (© J. E)
Das Bild ansehen
Eine Gasse in der Stadt (© J. E)
Eine Gasse in der Stadt (© J. E)
Das Bild ansehen
Der Schwan Brunnen in der Stadt (© J. E)
Der Schwan Brunnen in der Stadt (© J. E)
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels

Ihr Urlaub
Ein Hotel
Ein Ferienhaus
Ein Gästezimmer
Ein Campingplatz
Eine Freizeitaktivität
Ein Restaurant