Évreux

Urlaub, Reisen & Tourismus in der Eure

Tourismus > Frankreich > Haute-Normandie > Eure > Évreux
Évreux - Tourismus in der Eure

Die Stadt Évreux, ehemalige gallo-römische Stadt, Bischofssitz und Hauptstadt des Departements Eure, die von dem Fluss Iton durchquert wird und von den hohen Türmen der gotischen Kathedrale und dem Glockenturm aus dem 15. Jahrhundert überragt wird, besitzt ein bedeutendes Architektur- und Kunsterbe.

Symbol der Stadt ist die imposante und majestätische Kathedrale Notre-Dame, die größte Kirche im Departement Eure, die mit ihrem gotischen Rayonnant- und Flamboyantstil ein wahres Schmuckstück der religiösen Architektur ist. Hiervon zeugen der Glockenturm aus dem Jahr 1465, auf dem eine elegante Turmspitze angebracht ist, die dem Turm den Beinamen „Silberturm" verliehen hat, sowie das schöne Portal an der Nordseite der Kirche, ein Meisterwerk im gotischen Flamboyantstil, das im 16. Jahrhundert von Jehan Cossart entworfen wurde. Im Kircheninneren entdecken Bewunderer von sakraler Kunst schöne Fenster – mit 70 Glaswänden! – aus dem 13. bis 16. Jahrhundert sowie 13 Kapellen im Rayonnantstil mit schönen Einfassungen in geschnitztem Holz aus der Renaissancezeit.

Direkt neben dem gotischen Kreuzgang befindet sich der ehemalige Bischofssitz vom Ende des 15. Jahrhunderts, in dem heute das städtische Museum von Évreux untergebracht ist und das bemerkenswerte archäologische Sammlungen sowie Sammlungen aus dem Mittelalter und der Renaissance zeigt. In den verschiedenen Museumsräumen kann der Besucher die Bronzestatue Jupitor Stator aus dem 1. Jahrhundert, Objekte religiöser Kunst, Teppicharbeiten von Aubusson, Malereien aus dem 17., 18., 19. und 20. Jahrhundert sowie zahlreiche andere dekorative Künste betrachten.

Eine weitere interessante Sehenswürdigkeit ist die Kirche Saint-Taurin, Überrest einer ehemaligen Benediktinerabtei, die im 10. Jahrhundert gegründet wurde, und deren Hauptattraktion der Reliquienschrein des Heiligen Taurin ist (erster Bischof von Évreux). Der Schrein aus vergoldetem Silber mit Emailmalereien stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist ein wahres Schmuckstück der Goldschmiedekunst!

Nehmen Sie sich auch Zeit für einen Spaziergang entlang der charmanten Uferpromenaden des Iton, die einen schönen Blick auf die Kathedrale, den ehemaligen Bischofspalast und den Glockenturm bieten. Am Platz General de Gaulle können Sie die neoklassische Fassade des Rathauses und den monumentalen Springbrunnen des Künstlers Émile Décorchemont bewundern. Der angenehme Park François Mitterrand, der neben dem ehemaligen Kapuzinerkloster liegt, lädt zu einer entspannenden Verschnaufpause ein.

Ihre Stimme:

Einen Link zu dieser Seite erstellen
Zurück zum Eure Reiseführer

BEREITEN SIE IHREN URLAUB VOR

Finden
In der Nähe Ihres Zielortes

LOKALISIERUNG IN DER EURE

ERGÄNZENDE ARTIKEL - ÉVREUX

Reiseführer und touristische Informationen über Évreux
Die Kirchen und Kathedralen, das reiche religiöse Erbe Frankreichs
Die Städte mit ihrem architektonischen und kulturellen Erbe
Unumgänglichen touristischen Orten in der Eure
Unumgänglichen touristischen Orten in der Haute-Normandie
Bilder aus der Kategorie "Evreux" zum Ansehen und Herunterladen
Bilder der Eure zum Ansehen und Herunterladen
Bilder von der Haute-Normandie zum Ansehen und Herunterladen

URLAUB & REISEN IN DER EURE

Ferienhäuser in der EureFremdenzimmer in der EureCampingplätze in der Eure
Hotels in der EureRestaurants in der EureFreizeitaktivitäten in der Eure
Mietwagen in FrankreichFlüge nach Frankreich 
Hôtel balladins Rouen / Val de Reuil
In der Nähe des Stadtzentrums von Louviers begrüßt Sie nur 15 Minuten von Rouen entfernt das Hotel Balladins, das sich ideal für einen Zwischenstopp eignet....
Eure
Bed and Breakfast-Verzeichnis
Verzeichnis der Qualitäts-Bed and Breakfast in der Eure
Urlaub in der Eure
Unterkunft für Ihren Urlaub, Ihre Reisen, Aufenthalte und Wochenenden
Vermietung-Anzeigen
Ferienhäuser-Anzeigen mit Bilder, Suche nach Kriterien
Campingplatz-Verzeichnis
Verzeichnis der Qualitäts-Campingplätze in der Eure