Aurillac

Urlaub, Reisen & Tourismus im Cantal

Tourismus > Frankreich > Auvergne > Cantal > Aurillac
Aurillac - Tourismus im Cantal

Zwischen Berg und Ebene, Aurillac, die Präfektur des Cantals, stellt einen dynamischen Charakter vor: Fussgängerzonen gesäumt mit Geschäften, belebte Markthalle des Hôtel-de-Ville, die gute Produkte der Gegend anbietet... Seine Altstadt hat schöne Häuser datierenden vom XVII. und XVIII. Jahrhundert bewahrt.

Sein Strassen-Bühnenfestival zieht zahlreiche Zuschauer an und kennt eine internationale Offenkundigkeit. Dieses Ereignis findet während der dritten Woche im August statt.

Ihre Stimme:

Einen Link zu dieser Seite erstellen
Zurück zum Cantal Reiseführer

WEITERE INFORMATIONEN

Aurillac um die Benediktiner-Abtei von Saint-Geraud entwickelt. Ursprünglich war es die Domäne der Aurelius: Aureliacum. Der reiche Mann zog seine gallo-römische Überreste weit über die Tempel von Aaron, an der Mündung des Tals der Jordanne, das Gebiet, das seinen Namen verewigt und zu einem der Stadt Aurillac.

Diese Seite öffnet sich weit, wie ein Fan ...

Der Rand des Languedoc und Quercy, am Fuße des letzten Ausläufern des Cantal Vulkans, die so genannte Site Art des städtischen Lebens. Doch für eine lange Zeit, wissen wir nichts, außer dass eine Burg stand auf den Höhen über der Stadt im Norden. Er gehörte in der ersten Hälfte des neunten Jahrhunderts ein Mann von hoher Geburt, der Sohn, vermutlich der erste Graf Gerhard von Auvergne, der auf der Wiese am Fuße des Schlosses gebaut werden, eine kleine Kirche zu St. Clement gewidmet was bedeutet, dass einige Häuser rund um die Burg einst als Chateau Saint-Etienne gruppiert werden mussten.

Als er starb, erbte sein Sohn Gerald seinem riesigen Anwesen, das sagt der Chronist, in der Puy Griou Rouergue und Périgord verlängert. Gerald war ein Mann, bekannt für seine Frömmigkeit und Güte. Er entschloss sich, eine Abtei, er würde sein ganzes Vermögen und gebaut, um 896, die Kirche der Zukunft Kloster neben dem, der sein Vater zu bauen geben gefunden. Sie war im Rahmen des dualen Schirmherrschaft von St. Peter und St. Clemens, bevor er den neuesten seines Gründers: Saint-Geraud.

Nach dem Tod von Gerald (ca. 910) ...

Nach dem Tod von St. Geraud, die Wunder, die rund um sein Grab trat, wie Scharen von hingezogen "Massen aus den fernen Ländern," hatten wir eine größere Kirche zu bauen. Stephen II, Bischof von Auvergne, der Fokus in 972 kam und, sagt ein Dokument dieses Jahres beschloss der Bischof, dass die Kirche in Aurillac jetzt ist das zweite von seinem Bistum nach ihrer Kopf-als Bischöfe in Clermont.

In Finishing 10. Jahrhundert wurde die Abtei in vollem Gange ...

Und es ging aus seiner Schule, wie der Mönch Gerbert, einer der größten Gelehrten seiner Zeit, der "Königsmacher", Papst wurde unter dem Namen Sylvester Sekunde in 999 ein.

Die Pilger, unter denen er nimmt den alten König Robert, weiter zu kommen. Einer von ihnen, Bernhard von Angers, erzählt, wie auf seinem Weg nach Conques um das Jahr 1010, er die Reise nach Aurillac durch den Ruhm der "Majestät" von St. Gerald angezogen made "glänzt mit Gold die reinsten und kostbarsten Juwelen. " Das von St. Foy in Conques, können wir uns vorstellen, was das von Saint Geraud.

Im zweiten Teil des 11. Jahrhunderts ...

Die Kirche wurde wieder umgebaut und Papst Urban II., der Rückkehr zum Kreuzzug auf dem Konzil von Clermont predigen, hielten hier im Jahr 1095 wieder zu verbringen. Aber um die Abtei, war die Entwicklung einer kleinen Stadt, die sich allmählich ausbreiten nach Westen entlang der Jordanne und am Hang des Aurinques. Eine erste Anlage, wurde bald zu eng wurde durch eine zweite im Westen ergänzt und der Komplex wurde im Jahr 1347 renoviert. Diese Entwicklung von der mittelalterlichen Stadt ist deutlich sichtbar auf jedem aktuellen Plan.

Die "bürgerlichen" von Aurillac, erschien dh Bürger der Stadt, zum ersten Mal in den Texten im späten 12. Jahrhundert. Ihr Handel aktiv ist, sind sie sogar in den berühmten Champagner Messen gefunden. Im Zentrum der Stadt, bauten sie eine Kirche zu Ehren Unserer Lieben Frau auf dem Gelände des heutigen Rathauses und sehr früh zu Konsuln (Richter, kommunale ...), nach Vater geben bleibt der Herr, für die sie kämpfen, wenn der Ruf "Aorlhac, Aorlhac, pro san Guiral und die Blinden" (Aurillac, Aurillac, Saint-Geraud und Abt). Wir sind in das Land des Oc.

Diese gute Übereinstimmung dauerte bis zur Krise der Albigenser Krieg. In 1233, brachen Unruhen aus, in der Stadt. Das Château Saint-Etienne, der Heimat des Vaters, ist zerstört. Daher die Kämpfe immer wieder wurden von Konventionen genannt unterbrochen "Peace of Aurillac," bestanden in 1280.1298 und 1347 zwischen dem Abt und den Bourgeois.

Ein paar Jahre später die englischen Kriege beginnen ...

In der Auvergne, war die Region von Aurillac vor allem auf die Verheerungen der Straße Bands, die vergeblich versucht, die Stadt mit ihren Mauern und Toren Vorhängeschloss geschützt zu leiden. Mehrmals musste sie schweren Tribut zahlen, um Plünderer abzuwehren. Doch während dieser Zeit, dass endlich im Jahr 1366 festgesetzt wurde, der Sitz der königlichen Vogtei auf die Berge, wodurch der Rolle der administrativen Hauptstadt der ältesten Stadt in Haute-Auvergne.

Wenn der Frieden zurückgekehrt, beginnt im späten Mittelalter, einer Zeit des Wiederaufbaus durch eine Periode der relativen Wohlstand, den Religionskriegen stören kam gefolgt. Die Abtei, die säkularisiert wurden im Jahr 1561 hatte, war völlig in 1569 von den Protestanten zerstört, wie die anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Sobald jedoch wieder die Ruinen erreichte Aurillac Erwachsenenalter, von der Vormundschaft der Abtei befreit sich weiterhin auf seine ursprüngliche Dynamik wachsen. City of Commerce und Kleid - Offiziere Vogtei zu gewinnen kam im Jahre 1552 die von dem Gericht Präsidium - es beginnt zu rutschen aus seinen Mauern nicht mehr für Verteidigungszwecke benötigt werden. "Major Town", es war im Jahre 1775, nach dem Comptroller of Zwanzigstel "großen Bevölkerung" und "gut gebaute Häuser." Natürlich bei der Erstellung der Abteilung im Jahr 1790, es an erster Stelle erbeten.

Saint-Flour, seinen Rivalen jenseits der Berge, nicht einverstanden. Das System der Wechsel schneiden sich streiten. Er war zu einem Ende ziemlich schnell und brachte Aurillac wurde schließlich die Hauptstadt des Cantal. Das 18. Jahrhundert sah die Erosion der Wände, aber die Stadt war kaum aus der Enge des 14. Jahrhunderts. Erst im 19. Jahrhundert und vor allem die Ankunft der Eisenbahn im Jahre 1886 zu einem neuen Schub in den Westen, die bis heute andauert besuchen.

Ein Ort von Handel und Gewerbe ...

Für die gesamte Abteilung, sondern Aurillac ist eine Kreuzung Stadt an den Ufern des Jordanne ist auch ein kulturelles und touristisches Zentrum, wo eine große aktive Jugendarbeit in ihren Schulen begrüßt wird, und neuerdings auch höher.

BEREITEN SIE IHREN URLAUB VOR

Finden
In der Nähe Ihres Zielortes

LOKALISIERUNG IM CANTAL

ERGÄNZENDE ARTIKEL - AURILLAC

Viel künstlerischer Freiraum für zauberhafte Momente und neue Entdeckungen
Reiseführer und touristische Informationen über Aurillac
Die Städte mit ihrem architektonischen und kulturellen Erbe
Unumgänglichen touristischen Orten im Cantal
Unumgänglichen touristischen Orten in der Auvergne
Bilder aus der Kategorie "Aurillac" zum Ansehen und Herunterladen
Bilder des Cantal zum Ansehen und Herunterladen
Bilder von der Auvergne zum Ansehen und Herunterladen

URLAUB & REISEN IM CANTAL

Ferienhäuser im CantalFremdenzimmer im CantalCampingplätze im Cantal
Hotels im CantalRestaurants im CantalFreizeitaktivitäten im Cantal
Mietwagen in FrankreichFlüge nach Frankreich 
Hotel Aurena
In einem ruhigen Vorort von Aurillac und nur 5 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt liegt das Hotel Aurena. Die ruhigen Zimmer sind komplett ausgestattet...
Cantal
Campanile Aurillac
Das Campanile Hotel liegt an der Autobahn N122 in Aurillac, westlich der Gipfel des Cantal-Massivs. Es bietet Zimmer mit...
Weitere Informationen
Bed and Breakfast-Anzeigen
Bed and Breakfast-Anzeigen mit Bilder, Suche nach Kriterien
Freizeitaktivitäten
Sport, Wohlbefinden oder Entdeckung? Finden Sie Ihr Glück!
Restaurantführer
Finden Sie das Restaurant Ihrer Träume
Campingplatz-Verzeichnis
Eine grosse Campingplatzauswahl im Cantal