Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Saint-Prix

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Val-d'Oise

Das Hotel liegt fünfzehn Kilometer von Paris entfernt, nimmt die Stadt Saint-Prix Platz im Herzen des Val-d'Oise in der Ile-de-France. In der Nähe des Waldes von Montmorency, einem der grünen Lunge der Region, ist es in der Nähe, ein wichtiges touristisches und historische Stätte der Abteilung zu Eaubonne.

Die Stadt ist benannt nach dem Heiligen Auvergne im siebten Jahrhundert ermordet und deren Reliquien wurden dort abgelagert. Entstanden aus einem alten Dorf namens Tour hatte sie bis zum neunzehnten Jahrhundert zu warten, um eine bedeutende Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum zu erleben.

Mehrere historische Stätten sind auf dem Gebiet der Saint-Prix enthüllt, seit den Zeiten gallo-römischen besetzt, mit der glorreichen Vergangenheit des ehemaligen Ernennung der Jagd einmal im Besitz der Familie von Montmorency war.

Geographische Informationen

GemeindeSaint-Prix
Postleitzahl95390
Breite49.0064690 (N 49° 0’ 23”)
Länge2.2624890 (E 2° 15’ 45”)
HöheVon 57m bis 193m
Fläche7.93 km²
Bevölkerung7369 Einwohner
Bevölkerungsdichte929 Einwohner/km²
PräfekturCergy (25 km, 20 Min.)
Insee-Code95574
GemeindeverbandCA Val et Forêt
DepartementVal-d'Oise
RegionIle-de-France

Die nächstgelegensten Städte & Dörfer

Eaubonne2.5 km (6 Min.)
Margency2.6 km (6 Min.)
Saint-Leu-la-Forêt2.6 km (7 Min.)
Ermont2.9 km (7 Min.)
Montlignon3.5 km (7 Min.)
Andilly4 km (8 Min.)
Le Plessis-Bouchard4 km (9 Min.)
Soisy-sous-Montmorency4 km (9 Min.)
Franconville5 km (9 Min.)
Saint-Gratien5.8 km (11 Min.)
Sannois5.8 km (12 Min.)
Bessancourt6.1 km (14 Min.)
Enghien-les-Bains6.4 km (13 Min.)

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Alt, Saint-Prix die Stadt noch hat heute eine architektonische und natürliche Erbe, das viele Besucher anzieht.

Aufgeführt als historisches Monument, wurde die Kirche des alten Dorfes auf den Resten einer alten romanischen Kirche gebaut. bis zum Ende des fünfzehnten, vor allem mit einem spätgotischen Kirchenschiff Erbaut im zwölften Jahrhundert hat es Veränderungen erfahren. Im Inneren entdecken Liebhaber eine schöne Pietà geschützten Gebäude mit Vergnügen und einen interessanten architektonischen Komplex in seiner Konstruktion. verschiedene Kampagnen Nach der Saint-Prix Kirche zu ändern, ist überwiegend Renaissance-Stil.

Im Herzen des Waldes von Montmorency, Schloss Jagd, Denkmalschutz, ist ein ehemaliger Hochburg des zwölften Jahrhunderts. In den frühen achtzehnten Jahrhundert wurde das Ganze ein noch moderneres zu offenbaren rasiert. Der nahe gelegene Friedhof Bosc enthüllt seinen authentischen Charme. Denkmalschutz, Standort, kleine Familie Friedhof, Attraktionen sind die Überreste des Naturforschers Louis Augustin Guillaume Bosc, der Entdecker des Waldes von Montmorency.

Es befindet sich in der ehemaligen Weiß Priorat, die archäologischen und historischen Museum präsentiert eine Sammlung von Objekten aus den Ausgrabungen rund um die Kirche. Sie können besonders bewundern das zwölfte Jahrhundert Vasen, Krüge und Trinkgläser des sechzehnten und siebzehnten Jahrhundert oder Werkzeuge über mehrere Jahrhunderte.

Erbaut im zwölften Jahrhundert auf einem alten Zehntscheune, zeigt das alte Pfarrhaus noch ein Bild aus dem späten siebzehnten Jahrhundert.

bewundern kann man immer noch die Fassaden des späten achtzehnten Jahrhundert, das Haus von Michel-Jean Sedaine, Dramatiker, der die Güte von Katharina II von Russland kannte.

Ein Spaziergang durch das alte Zentrum von Saint-Prix, entdeckt man darunter St. Pry Brunnen bezogenen Pilgerfahrt um die Reliquien des Heiligen, der seinen Namen der Stadt gab, über die Celestine des siebzehnten Jahrhunderts, oder die St. Radegund Brunnen berühmt im Mittelalter zu Krätze, scrofula oder Wunden zu behandeln.

Der Turm der Fahne im Wald von Montmorency, Mühlstein und Ziegel, wurde in der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts gebaut und war einst das Jagdschloss.

Orte von Interesse

Monumente

Ereignisse und Feste

Ein lokaler Markt produzieren nimmt jeden dritten Freitag im Monat statt, in den späten Nachmittag.

Am 1. Mai ermöglichen Instants Natur Bewohner und Besucher ihre Umgebung zu entdecken.

Festliche Veranstaltungen sind für jüngere Kinder, Ponyreiten und andere Unterhaltung aller Art zwischen Juli und August, einschließlich freier Hüpfburgen organisiert.

Im Oktober statt der Buchmesse und Sammlerstücke.

Ein Weihnachtsmarkt ist ebenfalls vorhanden.

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Freizeitaktivitäten

NameArt der AktivitätPreisStadt
Führung durch die Kulissen der „Cité du Cinéma“
Kultur und Pädagogik14 € Saint-Denis (11 km)
Führung durch die Kulissen des Stade de France
Kultur und Pädagogik15 € Saint-Denis (11.6 km)
Mitmach-Kochkurs mit Verkostung
Geschmäcker der Region39 € bis 129 € Paris (13.5 km)
Backkurs für französische Desserts (auf Englisch)
Geschmäcker der Region130 € Paris (14.1 km)
Backkurs Zubereitung von Brot (auf Englisch)
Geschmäcker der Region130 € Paris (14.1 km)

Spaziergänge

NameArt des AusflugsSchwierigkeitsgradDauerAusgangsort
Paris Beleuchtung
RadrundfahrtEinfach2h00Paris (17.9 km)

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels