Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Die Schönsten Umwege Frankreichs

Nationale Labels und klassifizierte Gemeinden

Das Label Schönster Umweg Frankreichs wird durch einen gemeinnützigen Verband an mittelgroße Gemeinden vergeben (2.000 bis 20.000 Einwohner), die sich abseits der großen Straßenverbindungen befinden und die über eine ständige touristische Unterkunftsstruktur verfügen und zudem ein reiches städtisches Erbe und eine landschaftlich interessante Umgebung besitzen.

Sie finden unten die Liste der 101 klassifizierten Gemeinden, die sich auf 22 Regionen verteilen.

Aquitanien
Auvergne
Basse-Normandie
Bretagne
Burgund
Centre
Champagne-Ardenne
Elsass
Franche-Comté
Haute-Normandie
Ile-de-France
Languedoc-Roussillon
Limousin
Lothringen
Midi-Pyrénées
Nord-Pas-de-Calais
Pays de la Loire
Picardie
Poitou-Charentes
Provence-Alpes-Côte d'Azur
Rhône-Alpes
Übersee