Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Chenonceaux

Führer für Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Indre-et-Loire

Chenonceaux ist ein Ort des Département Indre-et-Loire, etwa dreißig Kilometer östlich von Tours, in Zentral-Frankreich, Loiretal.

Der Ruf dieses Dorf rund 370 Einwohnern ist die Präsenz auf dem Gebiet der prächtigen Château de Chenonceau, im sechzehnten Jahrhundert erbaut und ist eines der Schmuckstücke der "Schlösser der Loire", obwohl eine seiner qu'enjambant Zuflüsse, die Cher.

Der Unterschied in der Schreibweise (kein "x", wenn wir denken, dass das Schloss) zu einer der Eigentümer des Gebäudes, Louise Dupin, während der Revolution, die auf diese Weise markieren würde seine "Sympathie" mit dem neuen Regime zurückzuführen war, nach den Rest vor den Ereignissen von 1789 viele Philosophen der Aufklärung erhalten zu haben. Durch das Entfernen der "x", wünschte er speziell auf die königliche Ursprünge des Schlosses, während Treue zur Republik wieder zu verwenden.

Geographische Informationen

GemeindeChenonceaux
Postleitzahl37150
Touristisches Label
Breite47.3316810 (N 47° 19’ 54”)
Länge1.0675260 (E 1° 4’ 3”)
HöheVon 54m bis 129m
Fläche4.33 km²
Bevölkerung370 Einwohner
Bevölkerungsdichte85 Einwohner/km²
PräfekturTours (32 km, 38 Min.)
Insee-Code37070
GemeindeverbandCC de Bléré Val de Cher
DepartementIndre-et-Loire
RegionLoiretal

Die nächstgelegensten Städte & Dörfer

Civray-de-Touraine1.5 km (3 Min.)
Chisseaux1.6 km (3 Min.)
Francueil3.3 km (6 Min.)
Chissay-en-Touraine5.3 km (8 Min.)
Saint-Georges-sur-Cher5.4 km (7 Min.)
La Croix-en-Touraine6.4 km (9 Min.)
Épeigné-les-Bois8.1 km (11 Min.)
Bléré8.4 km (11 Min.)
Montrichard-Val-de-Cher9.1 km (13 Min.)
Dierre9.1 km (12 Min.)
Luzillé9.7 km (13 Min.)
Faverolles-sur-Cher10.8 km (13 Min.)
Souvigny-de-Touraine11.8 km (15 Min.)
Saint-Julien-de-Chédon12.7 km (14 Min.)

Sehenswürdigkeiten, Unternehmungen

Der ehemalige königliche Residenz, das Château de Chenonceau wurde von 1513 von Katherine Briçonnet gebaut, bevor sie von Diane de Poitiers und Katharina von Medici verschönert werden. Perfektes Beispiel für die architektonische Pracht der Renaissance, ist es die "Ladies Castle" genannt, weil es immer noch eine Frau, Louise Dupin ist, die sich mit den Ideen der Aufklärung sympathisierte, gelang es, die mögliche Schäden oder Beraubung zu sparen während der Revolution. Wohn dieses historische Denkmal im Jahre 1840, die an private Eigentümer gehört noch ist eine der meist besuchten Burgen in Frankreich. Es stimmt, dass über seine üppigen kühne Architektur, ist es außergewöhnliche Sammlungen in Bezug auf die Gemälde (Werke von Tintoretto oder Poussin, zum Beispiel), Wandteppiche und Möbel beherbergt. Im hoteleigenen Park mit seinen Gärten (Gemüse- oder Blumen), ein Labyrinth und Tiere, ist ebenfalls einen Besuch wert. Viele Veranstaltungen werden im Laufe des Monats innerhalb oder in der Nähe der Burg statt. Besuchen Sie jeden Tag. Informationen +33 2 47 23 44 06.

In dem Dorf, im Wert von anderen Seiten einen Blick.

Vor oder nach der Entdeckung des Schlosses, eine Passage von Johannes dem Täufer, erbaut im zwölften und dann im sechzehnten umgebaut, wird empfohlen, da die Ansicht des Hauses der "Torwächter" genannt, in der Nähe der kleinen Station, gebaut im Jahre 1847, die Fenster im gotischen Stil, das ist natürlich eine Anspielung auf die edlen Öffnungen in der Nähe des Schlosses sind. Das Haus der Seiten, schließlich aus dem sechzehnten Datierung, die ein Nebengebäude des Schlosses war, verdient ein gewisses Interesse. Diese drei Standorte wurden über die zusätzliche Inventar der historischen Denkmäler eingeschrieben.

Orte von Interesse

Freizeitstätten
Informationspunkte
Monumente
Verkehrsmittel

Ereignisse und Feste

Darüber hinaus gelegentliche Unterhaltung regelmäßig von der Verwaltung des Schlosses und temporäre Ausstellungen angeboten, Veranstaltungen oder Termine kommen jetzt jedes Jahr wieder.

So für die bevorstehenden Feiertage, die Saint Nicolas Epiphany, Gärtner und Floristen bieten ein Feld von "Blumen Szenografie", die auf die Magie des Ortes hinzufügt. Alle Teile, Galerien in der Küche, sind eingerichtet.

Jedes Wochenende Mitte Juli und Mitte August, Freitag, Samstag und Sonntag, musikalische Nachtwanderungen in den Gärten, für den Anlass beleuchtet, stehen zur Verfügung von 21.30 bis 23.30 Uhr.

Schließlich vom 1. August bis zum 30. September Bootsfahrten auf dem Fluss Cher, von der Anlegestelle des Schlosses angeboten.

Bilder

Schloss Chenonceau linken Ufer
Schloss Chenonceau linken Ufer
Das Bild ansehen

Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Freizeitaktivitäten

NameArt der AktivitätPreisStadt
Flug im Heißluftballon über das Loiretal
Natur und frische Luft209 € bis 740 € Chenonceaux
Kanadisches Kanu am Schloss von Chenonceau
Natur und frische Luft12 € Civray-de-Touraine (1.8 km)
Besuch des Gewürzbrothauses
Geschmäcker der RegionKostenlosFaverolles-sur-Cher (9.1 km)
Entdeckung der Glasbläserkunst
Kunst und Handwerk6 € Chargé (12.2 km)
Besichtigung und Verkostung im Schloss von Nitray
Kultur und Pädagogik5 € bis 7 € Athée-sur-Cher (12.5 km)

Spaziergänge

NameArt des AusflugsSchwierigkeitsgradDauerAusgangsort
Von Pouillé Montrichard entlang des Flusses Cher
RadrundfahrtEinfach2h30Pouillé (16.8 km)
Dolus-le-Sec Windkraftanlage
OrtsbesichtigungEinfach30 Min.Dolus-le-Sec (23 km)
Barn Vaugarni
FußwanderungEinfach2h00Pont-de-Ruan (38 km)
Weiler La Basse Chevrière
OrtsbesichtigungEinfach3h00Saché (41 km)
Geheimnisse und alte Steine
FußwanderungEinfach3h00Saché (41 km)

Restaurants

Gästezimmer

Ferienhäuser

Campingplätze

Hotels