Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Burgund Reiseführer

Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Burgund

Burgund Reiseführer - Tourismus, Urlaub & Wochenenden im Burgund

Das bei Gastronomen und Weinkennern beliebte Burgund ist auch ein Paradies für Freunden von Natur und altem Stein. Diese schöne ländliche und in der ganzen Welt für ihr herausragendes Weingebaut und ihre authentische Küche bekannte Region wird Sie mit ihren ruhigen Bocagelandschaften, ausgedehnten Weinbergen, geheimnisvollen Wäldern, Wasserläufen und großen See begeistern. Tanken Sie neue Kraft bei einer Wanderung im Regionalen Naturpark des Morvan oder bei einer Radtour auf dem angenehmen Grünen Radwanderweg von Saône-et-Loire. Und um sich in dieser grünen Natur zu entspannen und dabei von den klaren Gewässern zu profitieren, besuchen Sie die Seen von Settons im Departement Nièvre.

Im Burgund ist auch das Architekturerbe allgegenwärtig, wovon die Schlösser in Ancy-le-Franc, Bazoches, Berzé-le-Châtel, Cormatin und Tanlay, die Abteien von Cluny, Fontenay und Pontigny, die Städte der Kunst und der Geschichte Auxerre, Chalon-sur-Saône, Dijon, La Charité-sur-Loire und Nevers, die berühmten Hospitale in Beaune oder auch die majestätische Basilika in Vézelay, Teil des Unesco-Weltkulturerbes, zeugen. Unbedingt sehenswert sind auch die unglaubliche Stätte von Guédelon, eine wunderbare in Europa einzigartige mittelalterliche Baustelle, der Berg Beuvray mit seinem wunderschönen Panorama und seinem Museum von Bibracte, oder auch die Stätte Alésia mit ihren gallorömischen Ruinen und ihrem Museums-Park. Das Burgund besitzt mit seinem reichen und vielseitigen Erbe zahlreiche Reize für einen gelungenen Urlaub!

Burgund Reiseführer

Côte-d'Or

Berühmt für ihren glanzvollen Weinanbau, die Côte-d'Or verfügt über ein reiches architektonisches Erbe wie es die Abtei von Fontenay, die Stadt Beaune und ihr berühmtes Hôtel-Dieu oder noch die Stadt der Kunst und der Geschichte Dijon, Hauptstadt der Burgund, beweisen.

Nièvre

Departement des Wassers und grün, die Nièvre lädt die Naturliebhaber ein auf Entdeckung der wilden Wälder des Morvan, der Seen, der Teiche und der Wasserläufe, wie der Fluss Loire und der Kanal Nivernais, zu gehen.

Saône-et-Loire

Sich befindend im Süden der Burgund, die Saône-et-Loire hat viel anzubieten mit ihren 300 Kilometer befahrbaren Wasserwegen, ihre zahlreichen romanischen Kirchen, ihre prachtvollen Schlösser, ihre Grüne Strasse und ihre berühmten gastronomischen Spezialitäten wie das Rind Charolais, das Bresse Geflügel und die Weine des Mâconnais.

Yonne

Anbietend verschiedenartige Landschaften alternierend Rebstöcke des vorzüglichen Weinanbaus von Chablis, Wälder des Morvan, grüne Weiden, Bocages und Wasserläufe, die Yonne schlägt ebenfalls ihren Besucher vor die mittelalterliche Altstadt von Auxerre, die romanische Basilika von Vézelay, die gotische Kathedrale von Sens und die Renaissanceschlösser von Ancy-le-Franc und Tanlay, zu erkunden.

Wochenenden im Burgund

Wochenende für Verliebte
Wochenende für Verliebte
Wochenende mit der Familie
Wochenende mit der Familie
Wochenende zum kleinen Preis
Wochenende zum kleinen Preis
Originelles Wochenende
Originelles Wochenende