Bringen Sie Leben in Ihren Urlaub!

Campingplätze in Aquitanien

Urlaub & Wochenende in Aquitanien

Wohin reisen Sie?

Campingplätze in Aquitanien

Dordogne

Ehemalige Provinz des Périgord, die Dordogne, reich an bemerkenswerten Stätten, besonders prähistorisch, begeistert die Architektur-Amateure, die Sportler, sowie die Liebhaber geschützter Landschaften. Mit ihren vier Périgord, das sind Périgord Noir, Périgord Vert, Périgord Blanc und Périgord Pourpre, die Dordogne hat vielfältige Trümpfe um ihre Besucher zu erfüllen.

Gironde

Die Gironde, das größte Departement in Frankreich, darf sich auch damit rühmen, eine ganze Reihe an natürlichen und architektonischen Schätzen zu besitzen. Die Stadt der Kunst und der Geschichte Bordeaux, die wunderschönen Burgen von Cazeneuve, Roquetaillade und La Brède, die Atlantikküste mit ihren brausenden Wellen und den bei Urlaubern und Surfern beliebten Sandstränden, das zauberhafte Becken von Arcachon mit den viel besuchten Badeorten und den typischen Austernzuchtdörfern, die höchste Düne Europas mit ihrem unvergesslichen Panorama, die für Wassersport idealen Gewässer, die Kiefernwälder mit ihren Radwegen, das berühmte Weinbaugebiet Bordeaux mit seinen kostbaren Weinen oder auch die allseits bekannten Austern aus dem Becken von Arcachon gehören zu den vielen Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten, die Sie an einem Wochenende oder bei einem längeren Urlaub genießen können!

Landes

Das Departement Landes, ein Paradies für Surfer und ein ausgezeichnetes Ziel für den Sommerurlaub, vereint die Freuden von Strand und Meer mit den Vorzügen der Natur wie dem Wald und den Seen. Mit den 5 Thermalkurorten Dax, Saint-Paul-lès-Dax, Eugénie-les-Bains, Préchacq-les-Bains und Saubusse-les-Bains sind die Landes auch eine Hochburg für den Kururlaub. Das Departement hat aber noch vieles andere zu bieten, wie zum Beispiel der 106 km lange feine Sandstrand, der sich am Atlantik lang schlängelt, von Biscarrosse bis zur Mündung des Adour, die bekannten Badeorte wie Capbreton, Hossegor und Vieux-Boucau Port d'Albret mit einem breiten Angebot an Freizeitaktivitäten, der riesige maritime Kiefernwald und die vielen Seen, die zu Erholung und Unternehmungen in der Natur einladen. Genießen Sie in vollen Zügen Ihren Urlaub in der Region Aquitanien!

Lot-et-Garonne

Im Herzen von Frankreichs Südwesten, an den Grenzen der Regionen Périgord, Quercy und Gascogne, liegt das Departement Lot-et-Garonne, das besonders beliebt ist für seinen grünen Tourismus und von den beiden Flüssen durchzogen wird, die ihm seinen Namen gegeben haben. Diese von Obstplantagen gesäumte Landschaft, die besonders für die Pflaume aus Agen bekannt ist, ist durchzogen von 200 km schiffbaren Wegen und 3500 km Wanderwegen! Zu diesen Naturbesonderheiten kommt ein schönes städtisches und ländliches Erbe hinzu, das geprägt ist durch Schlösser, Taubenschläge und Mühlen. Ein Reiseziel, das Liebhaber von Architektur und Freiluftaktivitäten gleichermaßen begeistern wird!

Pyrénées-Atlantiques

Das Departement Pyrénées-Atlantiques hat eine ideale Lage zwischen Atlantik und Gebirge und bietet allen Naturfreunden aber auch Unternehmungslustigen und Architekturliebhabern eine Vielzahl an Aktivitäten und Entdeckungen an. Die Touristen erwartet ein breites und abwechslungsreiches Programm von den schönen Orten des Béarn und des Baskenlands bis hin zu den Gebirgsmassiven der Pyrenäen mit dem Angebot an Ski fahren und Wandern, und nicht zu vergessen die Badekurorte mit ihren wohltuenden Bädern, die Städte der Kunst und der Geschichte Bayonne und Pau und die Badeorte an der baskischen Küste mit ihren langen, feinen Sandstränden… Davon bekommt man nie genug!